Imperial Cleaning

Kimmich drängt nicht auf Rollenwechsel beim FC Bayern

Nun warte man ab, zu welchen Vorschlägen die Expertenkommission zur Zukunft der Rente komme. In der Flüchtlingspolitik und einigen anderen Punkten etwa sei sie anderer Meinung als Wagenknecht.

Navigationsmenü

Inhaltsverzeichnis

Aufsteiger sind im 1. Sie ersetzen im Hamburger SV und dem 1. Verbessert werden soll in der neuen Saison der Videobeweis, der bei der Einführung im Vorjahr für viele Diskussionen gesorgt hat. Mehrheit der Deutschen ist gegen höhere Transferausgaben in der Bundesliga. Während sich immerhin 14 Prozent der Männer für mehr Investitionen aussprachen, beantworteten nur fünf Prozent der Frauen die entsprechende Frage mit Ja. Im Gegensatz zur internationalen Konkurrenz haben die Bundesliga-Clubs in diesem Transfersommer erst wenige kostspielige Top-Transfers getätigt.

Oktober zum französischen Meister wechselt, "auf fünfzig zu fünfzig". Man werde bei dem Mittelfeldspieler eine Lösung finden, wenn Rudy sich für einen anderen Verein entscheiden sollte und die Ablösesumme stimme. Rudy habe die Gespräche mit beiden Vereinen offensichtlich geführt. Der Nationalspieler will mehr Einsatzzeiten. Vor Zuschauern im ausverkauften Kehdinger Stadion, das extra für "das Jahrhundertspiel" mit Zusatztribünen versehen worden war, erzielte Robert Lewandowski in der Minute das Siegtor nach Zuspiel von Leon Goretzka.

Der haushohe Favorit hatte überraschend Mühe mit dem unterklassigen Rivalen. Die leidenschaftlich kämpfenden Niedersachsen standen tief und boten dem übermächtigen Gegner mit einer cleveren Defensivtaktik Paroli. Schon vor zwei Jahren hatten sie Borussia Mönchengladbach 0: Der oft ideenlose Rekordmeister konnte das Bollwerk lange Zeit nicht überwinden. Die bis dahin beste Gelegenheit zur Führung der Bayern vergab Thiago Der Spanier traf bei einem Distanzschuss die Latte.

Danach musste die Partie für gut fünf Minuten unterbrochen werden, weil Bayern-Fans Papierrollen aufs Spielfeld geworfen hatten. Mit dabei war auch Nationalspieler Jerome Boateng, was ein Zeichen dafür sein könnte, dass er doch bei den Münchnern bleibt. Ein von Thomas Müller erzielter Treffer Deshalb blieb es bei dem knappen Resultat.

Die Hamburger hatten drei Tage zuvor in einem Testspiel gegen die Bayern mit 1: Das gelang dem aufopferungsvoll kämpfenden Regionalligisten mit Bravour. Den Gegner habe man vorab "natürlich beobachtet", berichtete Kovac: Definitiv fehlen werden bei den Bayern am Samstag Das wäre der absolute Traum. Tolisso glaubt an das Team des neuen Trainers Niko Kovac und nannte die Rolle, die er für sich selber sieht: Da kann ich angreifen und verteidigen.

Kurz vor dem Anpfiff im Volksparkstadion checkte Rudy noch einmal sein Handy. Ob Nachrichten aus Schalke oder Leipzig dabei waren, blieb sein Geheimnis.

Mehr wollte er allerdings auch nicht sagen: Alles andere sind Spekulationen, an denen wir uns niemals beteiligen werden", antwortete Tedesco auf entsprechende Fragen. Laut Medienberichten bemüht sich der Revierclub um eine Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers und soll dabei in Konkurrenz zum Ligakonkurrenten RB Leipzig stehen.

Weil es überhaupt kein Gespräch wegen des Geldes jemals gab", erklärte Heidel. Da ist der Name Sebastian Rudy einmal gefallen.

Mehr gab es damals nicht. Konkreter ging Heidel auf Medienberichte ein, wonach der Meisterschaftszweite der vergangenen Saison nach einer Verstärkung auf der linken Seite Ausschau hält. Aber mehr als zwei Spieler werden wir nicht mehr verpflichten", sagte der Schalker Sportvorstand. Der Ausbau des eigentlich Zuschauer fassenden Kehdinger Stadions in der Gemeinde im niedersächsischen Landkreis Stade ist rechtzeitig fertig geworden.

Der niedersächsische Regionalligist hätte auch ins knapp 50 Kilometer entfernte Hamburg umziehen können. Pauli, wäre ideal gewesen. Am Ende blieb der Club aber aus Liebe zur Der Verein mag nicht an eine Sensation denken. Allerdings hatte er vor zwei Jahren dicht vor einer Überraschung gestanden. Minute nur mit 0: Ich glaube, da sind sich auch alle Vereine und Verantwortlichen einig, dass sie dagegenhalten müssen", sagte Hübner. In diesem Sommer endete in England das Transferfenster allerdings bereits am 9.

Die Clubs auf der Insel können daher erst wieder im Winter auf dem Transfermarkt einkaufen. In der Bundesliga ist erst am Das ergab eine Untersuchung des österreichischen Nationalspielers. Das Gelenk werde nun ruhiggestellt und täglich von der medizinischen Abteilung des FC Bayern kontrolliert und behandelt.

Wann der Jährige wieder ins Training einsteigen kann, soll je nach Heilungsverlauf von Tag zu Tag entschieden werden. Alaba hatte in der Schlussphase des 5: Laut Informationen der Leipziger Volkszeitung soll der jährige Mittelfeldspieler am Auch der abwanderungswillige Emil Forsberg bleibt nach eigener Aussage trotz aller Wechselgerüchte in Leipzig.

Und in die Causa Timo Werner kommt plötzlich wieder mehr Bewegung. Es ist schön, dass bei ihm die Bereitschaft da ist, über dieses Jahr hinaus bei uns zu spielen", sagte Rangnick der Bild und betonte: Nach dem glanzvollen Supercup-Gewinn gegen Eintracht Frankfurt fühlen sich die Bayern bereit für die Jagd nach dem Die Bayern sind schon wieder im Angriffsmodus.

Lewandowski hatte zuvor mit einem Dreierpack Minute im Alleingang für die Entscheidung gesorgt. Einen ausführlichen Spielbericht finden Sie hier. Die angeschlagenen Jerome Boateng und James stehen wie erwartet nicht im Kader. Der Kroate, dessen Vertragsverlängerung bis am Freitag verkündet wurde, war erst in dieser Woche ins Training eingestiegen und sitzt zunächst auf der Bank.

Der Jährige hatte nach dem Titelgewinn in Russland noch bis zum Ich werde alles geben, um mit meinem Verein in dieser Saison alles erreichen zu können", sagte der 24 Jahre alte Mittelfeldakteur. Tolisso dachte auch noch einmal an die WM zurück: Für Tolisso geht es in den nächsten Tagen mit Leistungstests und Trainingseinheiten weiter. Der Franzose will bis zum Bundesligastart am August gegen Hoffenheim fit sein. Minute , Malik Tillman Nils Kohlbacher traf für Wiesbaden Klose, der zuletzt zum Trainerteam der Nationalmannschaft zählte, hat bei den Bayern einen Zweijahresvertrag.

Von bis lief der malige Nationalspieler als Profi für die Münchner auf. Ist die Entscheidung gefallen? Im Raum steht eine Ablösesumme von 45 Millionen Euro. Seit Donnerstagabend ist auf der Insel das Wechselfenster geschlossen. Kovac beschrieb das Match am Wochenende als wichtig, denn "wir haben den ersten Titel der Saison zu verteidigen". Bei den Spielern allerdings stünde eine Revanche im Fokus. Ein Angebot liegt dem FC Bayern bislang noch nicht vor, das könnte sich aber bald ändern: Wie die Bild -Zeitung berichtet, sollen bereits am Donnerstag konkrete Verhandlungen starten.

Bayern-Sportdirektor Salihamidzic vor Supercup: Wir wollen versuchen, gleich am Anfang den ersten Titel zu holen", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach dem Jetzt wird es ernst. Ich werde euch benachrichtigen, wenn etwas passiert", sagte der Sportdirektor auf die Frage, ob der Weltmeister von am 1.

September noch Bayern-Profi ist. Angeblich soll Boateng Manchester United abgesagt haben. Als Interessent gilt weiterhin Paris Saint-Germain. In der Vorbereitung war der klare Erfolg am Tegernsee der dritte Sieg. Zuvor hatte es vier Spiele gegen hochkarätige Gegner gegeben.

Wir werden ihn daher mit Sicherheit nicht abgeben. Das ist die Aussage, die ich ihm mitgegeben habe. Robert hat das akzeptiert. Lewandowski war zuletzt immer wieder mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht worden. Das hat mich sehr gefreut", sagte der Trainer. Bayern-Trainer Niko Kovac hatte nach dem 1: Kapitän Manuel Neuer erklärte, er gehe nicht davon aus, dass Boateng die Münchner verlasse. Der jährige Chilene wurde am Montag der Öffentlichkeit beim spanischen Meister vorgestellt.

Auf die Frage hin, welchen der beiden Klubs er höher einschätzte, antwortete er: Ich werde versuchen, dieses Team zu verbessern und will dabei helfen, alle Titel zu gewinnen. Sätze, die die Verantwortlichen in München und die Fans des deutschen Rekordmeisters nicht allzu gerne vernehmen werden.

Gut möglich, dass beim Chilenen auch ein wenig verletzter Stolz mitschwingt. Noch dazu hat der Klub im Mittelfeld gerade ein Überangebot an Spielern.

Auch nach dem Abschied des Chilenen sei noch "sehr viel Qualität" im Mittelfeld der Bayern, "da braucht sich niemand Sorgen machen". Vidal sei "ein toller Spieler", meinte der Jährige weiter. Aber wenn man als Südamerikaner ein Angebot eines spanischen Clubs bekommt, sei es normal, "dass er über einen Wechsel nachdenkt.

Wir haben uns entschieden, dass wir ihm das ermöglichen. Der Jährige erhielt einen Dreijahresvertrag beim spanischen Meister und Pokalsieger. Boateng habe ein "richtig gutes Spiel gemacht" und er freue sich, dass der Innenverteidiger bei der Mannschaft sei. Die Choreografie, die der Verein den Fans zur Eröffnung verordnet hatte, kam allerdings nicht bei allen gut an.

Lesen Sie dazu den ausführlichen Bericht: Bayern gewinnen erstes Spiel "dahoam". Er hat viel Erfahrung und hat für alle Teams, bei denen er unter Vertrag stand, viele Matches bestritten", sagte Valverde.

Beide Clubs hatten den Wechsel am Freitagabend offiziell gemacht. Vidal bekommt demnach einen Vertrag für drei Jahre. Der Chilene absolvierte Pflichtspiele für die Münchner, dabei gelangen ihm 22 Tore. Die Münchner schaffen in ihrem Mittelfeld Platz und können sich noch über eine Ablöse von angeblich rund 18 Millionen Euro freuen.

Vidal war zuletzt auch bei Inter Mailand gehandelt worden. Er ist auch in wichtigen Spielen immer vorangegangen, auf ihn konnten wir uns immer verlassen.

Das gaben die beiden Vereine am Freitagabend auf ihren Homepages bekannt. Noch steht die medizinische Untersuchung des Jährigen aus. Vidal hat das Trainingslager der Münchner am Tegernsee am Freitag verlassen. Die Entwicklung bei solchen Themen sei "alarmierend". Es werde immer versucht, "Störfeuer zu finden und breit zu treten", sagte der Jährige. Dann wundere man sich, dass man einen "Scherbenhaufen" habe.

Müller sagte, dass er keine Medienschelte betreiben wolle. Zugleich aber meinte er zur Özil-Debatte: Von Rassismus in der Nationalmannschaft könne "absolut keine Rede sein". Özil hatte jüngst einen entsprechenden Vorwurf in Richtung Verbandsspitze erhoben. Der Franzose prallte bei einer Übung am Donnerstag gegen den Pfosten eines abseits des Spielfeldes stehenden Tores und musste behandelt werden. Danach wurde er mit einer Bandage am Kopf in die Kabine gebracht.

Der Kolumbianer James war am Mittwoch ins Training eingestiegen. Der Franzose Tolisso kehrt erst nach dem Supercup Die Münchner bereiten sich acht Tage am Tegernsee auf die neue Saison vor. Der in München geborene Innenverteidiger, dessen Eltern aus Togo kommen, durchlief seit dem neunten Lebensjahr alle Jugendteams der Bayern, wie der Verein mitteilte.

In der vorigen Saison spielte Awoudja für die zweite Mannschaft in der Regionalliga. Die drei letztgenannten haben sogar schon ihr Bundesliga-Debüt feiern können. Er habe sich lange mit dem Vorrunden-Aus der DFB-Auswahl in Russland beschäftigt und überlegt, was man hätte besser man machen können und woran es gelegen habe, schilderte der Mittelfeldakteur.

Das sind bei mir in erster Linie mein Vater und meine Mutter, die mir immer gute Ratschlage gegeben haben. Ohne sie wäre ich auch nicht hier, wo ich gerade bin", sagte Goretzka. Wir versuchen, den Kern unserer Mannschaft deutsch zu halten", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Goretzka hielt sich bei Fragen zur Affäre um Mesut Özil zurück. Ich möchte mich auf die Aufgaben hier konzentrieren. Der nun ehemalige Nationalspieler kassierte dafür harte Kritik.

Verband und Grindel wiesen die Vorwürfe zurück. Tolisso steigt erst nach dem Supercup August ins Training ein. Unterbrochen wird das Trainingslager am 5. August durch ein Testspiel in München gegen Manchester United. Kovac kann am Tegernsee endlich fast auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Der Franzose steigt erst nach dem Supercup RB Leipzig soll an Rudy interessiert sein - Rangnick dementiert.

Es stehe einem darüber hinaus nicht zu, über Spieler anderer Vereine zu sprechen, sagte Rangnick. Wie das Magazin weiter schrieb, soll Rangnick auch schon Kontakt zu Rudys Management aufgenommen haben. Die Sachsen wollen nur Spieler bis 23 Jahre holen. Zudem würden wohl auch die Kosten - sowohl Ablösesumme als auch Gehalt - für Rudy die bisherigen Ausgaben für Spieler übersteigen. Rudy hat bei den Bayern einen Vertrag mit Gültigkeit bis zum Er war vor einem Jahr von Hoffenheim zu den Münchnern gewechselt.

Das ist viel Qualität. Der SWR hatte berichtet, dass der Franzose bereits während des Turniers in Russland einen ab gültigen Vertrag bei den Münchnern unterschrieben habe.

Im kommenden Sommer kann Pavard, der am Beim wechselwilligen Arturo Vidal könnte nun offenbar alles sehr schnell gehen. Dahinter steckt eine komplizierte Vertragssituation: Eigentlich dürfte Vidal nicht ausgeliehen werden, weil sein Vertrag nach dieser Saison ausläuft. Deswegen soll der Chilene einen neuen Ein-Jahres-Kontrakt bis unterschreiben und dann auf Leihbasis zu Inter wechseln.

Danach würde Vidal fest zu den Mailändern wechseln - für eine festgeschriebene Ablösesumme zwischen 18 und 20 Millionen Euro. Es wäre ein Konstrukt, das die Bayern erst vor kurzem mit einem italienischen Spitzenklub angewandt haben: Sicherer Job dank Trainer-Ablöse? Kollegen zweifeln an Kovac' These.

Kovac hatte dem Kicker gesagt, dass höhere Ablösen für Trainer dazu führen könnten, dass ein Trainer "längere Überlebenschancen" hat. Erst danach steht für die Münchner erstmal ein kurzes Durchschnaufen an. Der Stand sei klar: Zuerst hatte die Welt über die Spende berichtet. Die CDU hingegen erhielt sieben Spenden von mehr als Der Koalitionspartner SPD erhielt Genau das droht aber, wenn sich nichts ändert.

Nicht aus taktischen Gründen, sondern aus Überzeugung. Kühnert und Weil stellt sich damit hinter die Forderung von Finanzminister Olaf Scholz SPD , das Rentenniveau nicht nur wie nun vereinbart bis zum Jahr , sondern bis zu garantieren. Nun warte man ab, zu welchen Vorschlägen die Expertenkommission zur Zukunft der Rente komme. Es sieht unter anderem vor, dass das aktuelle Rentenniveau von 48 Prozent bis stabilisiert werden soll. Der Beitragssatz soll nicht über 20 Prozent steigen.

Aktuell liegt er bei 18,6 Prozent. Vorgesehen ist auch eine Ausweitung der Mütterrente. Das betreffe sowohl den Kampf gegen Schlepper und Schleuser als auch die Schaffung legaler Wege nach Europa, sagten beide gestern in der senegalesischen Hauptstadt Dakar. Der senegalesische Staatschef sagte, gegen illegale Migration kämpfen zu wollen, zugleich richtete er die Forderung an Europa, den Menschen in seinem Land Perspektiven für eine legale Zuwanderung und Arbeitsmöglichkeiten durch Visa zu schaffen.

Auch dort dürfte die Migrationspolitik eine bedeutende Rolle spielen. Das Paket sieht unter anderem vor, dass das aktuelle Rentenniveau von 48 Prozent bis stabilisiert werden soll. Das bedeutet, dass eine Standardrente nach 45 Beitragsjahren nicht unter 48 Prozent des aktuellen Durchschnittsverdienstes sinkt. Der Beitragssatz soll nicht über 20 Prozent steigen - aktuell liegt er bei 18,6 Prozent.

Heil sagte am Mittwoch, man solle noch in dieser Legislaturperiode die Weichen stellen für eine nachhaltige Rente mit einem Rentenniveau von 48 Prozent bis Neben der Rente einigten sie sich dabei unter anderem auch auf eine Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung um insgesamt 0,5 Prozentpunkte. Heil sagte, der Beitrag werde zum 1. Januar gesetzlich um 0,4 Punkte gesenkt und befristet bis per Verordnung um zusätzlich 0,1 Prozentpunkt.

Ein Rentenniveau von 48 Prozent sei zu niedrig. Das Niveau müsse bei 53 Prozent liegen. Auch die Grünen zeigten sich unzufrieden: Es brauche eine allgemeine Bürgerversicherung und eine Garantierente. Das würde bedeuten, dass eine Standardrente nach 45 Beitragsjahren nicht unter 48 Prozent des aktuellen Durchschnittsverdienstes sinkt.

Die Einigung sieht zugleich vor, den Arbeitslosenbeitrag zu Beginn des kommenden Jahres um 0,5 Prozentpunkte zu senken - und damit stärker als im Koalitionsvertrag vereinbart.

Und deshalb bin ich heute ein sehr zufriedener Arbeitsminister. Rentenpakt wird morgen im Bundeskabinett beschlossen. Dazu Vereinbarung zu mehr Investitionen in Qualifizierung, besserer Schutz in der Arbeitslosenversicherung und Entlastung der Beitragszahler.

Das vereinbarte Rentenpaket sieht eine sogenannte "doppelte Haltelinie vor": Das Rentenniveau soll bis auf dem heutigen Stand von 48 Prozent gehalten wird. Zugleich soll die Belastung der Beitragszahler begrenzt werden: Die Beiträge sollen nicht über 20 Prozent steigen. Bei der Mütterrente wurde am Dienstagabend ein Kompromiss gefunden.

Für alle Mütter mit vor geborenen Kindern soll die Rente um einen halben Beitragspunkt erhöht werden. Im Koalitionsvertrag war eine Senkung um jeweils einen Beitragspunkt vorgesehen - allerdings nur für Mütter mit drei oder mehr Kindern. Von der neuen Version können nun viel mehr Mütter profitieren, dafür fällt die Verbesserung für jede einzelne geringer aus. Heils Rentenpaket hätte eigentlich schon vor einer Woche im Kabinett beschlossen werden sollen. Dann knüpfte die Union den Beschluss aber an eine stärkere Senkung der Arbeitslosenbeiträge, als die im Koalitionsvertrag vereinbarten 0,3 Prozentpunkte.

Die nun erzielte Einigung sieht eine Senkung um 0,5 Punkte zum 1. Der Beitrag soll gesetzlich um 0,4 Punkte gesenkt werden und zusätzlich per Rechtsverordnung um 0,1 Punkte, letzteres befristet bis Heil sprach von einer "guten und sachgerechten Lösung". Festgehalten werden soll die Beitragssenkung in einem künftigen Qualifizierungschancengesetz. Der Gesetzentwurf soll Mitte September ins Kabinett. Damit könnte das Paket schon an diesem Mittwochvormittag Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen.

Das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtete am Abend unter Berufung auf Koalitionskreise, dass es auch eine Verständigung bei der Mütterrente gebe. So sollten nun alle Mütter, deren Kinder vor geboren wurden, zusätzlich einen halben Rentenpunkt bekommen.

Bisher war geplant, dass nur Mütter, die drei und mehr Kinder vor geboren haben, einen ganzen Rentenpunkt angerechnet bekommen sollen. Auch der Beitragssatz soll nicht über 20 Prozent steigen. Offen bleibt, wie weit der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung abgesenkt werden soll. Aus der Union wurde eine Absenkung um 0,6 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent gefordert.

Sozialminister Heil ist unter Umständen bereit, weiter als die im Koalitionsvertrag vereinbarten 0,3 Punkte abzusenken. Im Gespräch waren zuletzt 0,5 Prozentpunkte.

Die beiden hatten sich bereits vor einiger Zeit zu dem Gespräch verabredet. Diese sollen gegen Auch andere Themen der Koalition - etwa die Wohnungspolitik - könnten in dem Gespräch eine Rolle spielen. Seehofer bietet Sachsen Unterstützung der Bundespolizei an. Zugleich verurteilte Seehofer die ausländerfeindlichen Ausschreitungen nach dem gewaltsamen Tod eines Jährigen in Chemnitz.

Die Betroffenheit der Bevölkerung über die Bluttat sei zwar "verständlich". Sie rechtfertige aber "unter keinen Umständen den Aufruf zu Gewalt oder gewalttätige Ausschreitungen". Angesichts der Rekordüberschüsse in der Staatskasse kommt aus der Union der Ruf nach schnelleren Steuerentlastungen. Für sollen 90 Prozent der Zahler vom "Soli" davon profitieren. Vor allem für Familien mit "mit kleinen und mittleren Einkommen müsste noch mehr getan werden". Bis sollte er dann weg sein - und zwar komplett.

Das hatte das Statistische Bundesamt am Freitag mitgeteilt. Es war der höchste Wert in einem Halbjahr seit der Wiedervereinigung. Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen warnen Wirtschaftsverbände vor neuen Versprechungen zur Zukunft der Rentenversicherung.

Lang forderte stattdessen, die Unternehmen zu entlasten. Die Steuerlast der Unternehmen stieg sogar um etwa 60 Prozent. Das entlastet auch die Rentenkasse. Bei den Sozialdemokraten sei nach dem unionsinternen Streit in der Asylpolitik die Geduld aufgebraucht, sagte Schneider. Für die bisherige schleppende Regierungsarbeit macht der Thüringer den Koalitionspartner Union verantwortlich: Bundestags-Unionsfraktionschef Volker Kauder befürchtet, dass die Personalprobleme der Schulen dramatische Folgen haben könnten.

Dabei kritisierte er insbesondere auch, dass manche Bundesländer "Lehrer nur bis zu den Sommerferien anstellen und sie dann in die Arbeitslosigkeit schicken". Wer sich so verhalte, dürfe sich nicht wundern, wenn die Lehrkräfte im September dann nicht mehr bereitstünden.

Zu diesen Ländern gehört auch Baden-Württemberg: Im Sommer verzeichnete die Bundesagentur für Arbeit deutschlandweit rund Arbeitslosmeldungen von Lehrern. Davon entfielen auf Baden-Württemberg. Der Deutsche Lehrerverband hatte zuletzt geschätzt, dass bundesweit Besonders kritisch sei die Situation an Grund- und Förderschulen.

Soziale Sicherheit im Alter sei eines der drängendsten Themen für die Bürger. Ein stabiles Rentenniveau sei von zentraler Bedeutung auch und gerade für die Jüngeren. Stegner plädierte für Lohnerhöhungen für Geringverdiener und höhere Steuern für Reiche, um das Rentenniveau über hinaus zu stabilisieren.

Der Rente gehe es wegen der positiven Arbeitsmarktlage gut, die Renten stiegen. Die Rentner sollten auch über hinaus am Wohlstand teilhaben, zugleich dürfe man Jüngere nicht überlasten. Hier gelte es, "eine richtige Balance" zu finden. Im Koalitionsvertrag ist vereinbart, das Rentenniveau bis bei 48 Prozent zu stabilisieren. Das Rentenniveau ist das Verhältnis zwischen einer Rente nach 45 Jahren Durchschnittslohn und dem aktuellen Durchschnittsverdienst.

Es zeigt, ob die Renten den Löhnen hinterherhinken. Die Inspekteure der einzelnen Waffengattungen der Bundeswehr hätten ihr bei einem kürzlichen Treffen versichert, dass die Anforderungen an die Soldaten anders geworden seien als früher.

Wenn die jungen Leute das wollten, sollte der Staat ihnen diese Möglichkeit geben. Bundesinnenminister Horst Seehofer hält eine Neuauflage der Regierungskrise in diesem Herbst für ausgeschlossen. Es habe auch keinen Streit gegeben. Seehofer sprach sich dagegen aus, abgelehnten Asylbewerbern die Möglichkeit zu geben, ein Bleiberecht als Arbeitsmigranten zu erwerben. Die SPD hatte vorgeschlagen, diesen sogenannten Spurwechsel zu erlauben - allerdings verbunden mit einer Stichtagsregelung.

Sein Parteifreund Markus Söder sei ein "ausgezeichneter Ministerpräsident". Die Regierungskoalition wäre im Frühsommer beinahe am unionsinternen Asylstreit zwischen Seehofer und Merkel zerbrochen. Das Gespräch der drei schwarz-roten Spitzenpolitiker sei allerdings auch ursprünglich schon als eine Art Vorsondierung angelegt gewesen.

Nach diesen Informationen soll es in der Runde auch Streit gegeben haben, Details wurden zunächst aber nicht bekannt. Das Gespräch am Samstagabend sei lange geplant gewesen und schon einmal verschoben worden. Er sei noch im Urlaub und wolle die Vorgänge nicht vom Hörensagen her beurteilen, sagte der Innenminister am Samstag beim Tag der offenen Tür der Bundespressekonferenz, dem Zusammenschluss der Hauptjournalisten in Berlin.

Unabhängig von dem konkreten Fall gehöre die Pressefreiheit aber zur Staatsraison. Die Vorgänge in Dresden müssten sauber geklärt werden, sagte Seehofer. Nur Offenheit in solchen Fällen schaffe Vertrauen in der Bevölkerung. Im Urlaub habe er aber keine direkten Informationen über das Vorgehen der Beamten. Deswegen bewerte er die Vorgänge auch nicht.

In Deutschland werde schon viel zu viel "aus der Hüfte" bewertet. Erst nach 45 Minuten konnte das Team wieder seiner Arbeit nachgehen. Ein Videoausschnitt von dem Geschehen löste eine bundesweite Debatte über eine Einschränkung der Pressefreiheit durch die sächsische Polizei aus.

Kontrolle in Dresden - Vorfall ist für Bundesregierung ein Warnsignal. Die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer sagte am Freitag in Berlin, die Behörden in Sachsen sollten zügig Klarheit schaffen und mögliche Konsequenzen aus dem Vorfall ziehen.

Wir dürfen da nicht wegschauen, wenn sich Mitarbeiter der Landes- und Sicherheitsbehörden von den Grundrechten unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft abwenden. Er warf den Journalisten vor, eine Straftat zu begehen, indem sie ihn filmten. Die haben wir als Bundesministerium des Innern nicht zu bewerten. Die Rückholung von sieben zu Unrecht abgeschobenen Asylbewerbern hat Deutschland rund Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Das Geld wurde den Angaben zufolge für Flüge, die Hotelunterbringung während der Rückreise sowie für im Einzelfall notwendige medizinische Betreuung ausgegeben. Im Jahr waren zwei Asylbewerber rechtswidrig abgeschoben worden, dieses Jahr haben die deutschen Behörden fünf Antragsteller vorschnell in ihre Herkunftsländer zurückgebracht.

In allen Fällen hatten die Bundesländer und die kommunalen Ausländerbehörden eine Abschiebung veranlasst, bevor das Verfahren abgeschlossen war. Mitte August war ein jähriger Afghane nach Deutschland zurückgeholt worden. Er war wegen eines Fehlers des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Bamf im laufenden Verfahren abgeschoben worden. Linken-Innenpolitikerin Ulla Jelpke sieht einen Zusammenhang zwischen den Rückholungen und dem Gesetz für eine bessere Durchsetzung der Ausreisepflicht.

Nach gescheiterten Verhandlungen zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen legt jetzt die Bundesregierung Untergrenzen für das Pflegepersonal in Kliniken fest.

Die Personaluntergrenzen sollen ab dem 1. Januar für vier besonders pflegeintensive Krankenhausbereiche gelten: Schon vor der Bundestagswahl hatte die damalige Bundesregierung die Deutsche Krankenhausgesellschaft DKG und den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung beauftragt, eine Mindestausstattung für pflegeintensive Klinikbereiche zu vereinbaren.

Vor einem Monat waren diese Verhandlungen endgültig gescheitert. Die jetzt auf den Weg gebrachte Verordnung muss nach Angaben des Ministeriums weder vom Kabinett noch von Bundestag oder Bundesrat bestätigt werden. Uiguren und Angehörige anderer muslimischer Minderheiten dürfen einem Medienbericht zufolge bis auf Weiteres nicht mehr aus Deutschland nach China abgeschoben werden.

Die Uiguren sind eine muslimische Minderheit, die in der chinesischen Unruheregion Xinjiang lebt. Sie werden in China verfolgt. Im April war ein Uigure offenbar rechtswidrig von Bayern aus nach China abgeschoben worden. Seither fehlt von dem Mann jede Spur.

Er wolle "grundlegende Fragen" thematisieren: Und wie gestalten wir das Zusammenleben in einer religiös und weltanschaulich pluraler gewordenen Gesellschaft? Er werde dazu mit "allen in Deutschland relevanten religiösen Gemeinschaften" das Gespräch suchen, kündigte Seehofer an.

Bundestag-News-Blog

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.