Imperial Cleaning

Suchen & Finden

Werft euren Hut in den Ring, auf der Arbeitsseite des Schreibwettbewerbs. Für die Haltestelle Diakonie werden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht, die Zeit und Verständnis für Menschen mit Demenz und psychischen Veränderungen haben.

Willkommen bei Freunden

Die „Willkommen bei Freunden“-App

Dieser sieht Uploadfilter vor, die eine nicht zumutbare organisatorische Mehrbelastung darstellen würde. Am Rande finden sich altbewährte Anschläge auf das freie Wissen wie Bestrebungen gegen die Panoramafreiheit.

Dass es nicht zuletzt aufgrund des Desinteresses der Entscheidungsträger zu keinen Verbesserungen im Bereich der Urheberrechte wie etwa einer EU-weiten Einführung der Panoramafreiheit oder Regelungen nach dem Vorbild des Fair Use kommen wird, ist ein Umstand, an den man sich gewöhnt hat. Durch die Urheberrechtsnovelle droht eine Ausweitung von Verwertungsrechten, deren Abwehr zwingend erforderlich ist, nicht nur, weil sie das Projekt erheblich schädigen würde, sondern auch weil sie Teil einer Taktik der kleinen Schritte sind.

Auf diese Urheberrechtsnovelle würden weiter Schritte folgen, die ohne Rücksicht auf Informationsaustausch, Meinungsfreiheit oder gar das Funktionieren der Enzyklopädie das freie Internet abstellen würden. Initiative gegen die Urheberrechtsnovelle zur Verfügung. Mittlerweile läuft eine Umfrage , ob für 24 Stunden eine schwarze WP-Hauptseite angezeigt wird, inklusive dem Hinweis, dass wir gegen einzelne Punkte der geplanten Reform protestieren.

Um rege Beteiligung wird gebeten. Nein, das antike Heiligtum ist nicht gemeint, sondern die Olympischen Spiele. Wir möchten euch gern einen Bericht über unseren Weg dorthin und einen Ausblick geben. Schon seit langem sind die Verfasser dieses Berichtes begeisterte Zuschauer von Sportwettkämpfen und haben dieses Interesse auch schon in der Arbeit in den Wikimedia-Projekten umgesetzt.

Viele Tausend Artikel haben sie in dem Bereich verfasst und haben Anfang dieses Jahrzehnts dann auch begonnen, sich mit der Bebilderung zu beschäftigen. Wo aber anfangen, wenn man darauf gar nicht spezialisiert ist, nicht die passende Technik zur Verfügung hat? So waren die ersten Gehversuche noch bei Randsportarten wie Snooker German Masters , , und , prägen dort aber das Bild aller Sprachversionen.

Als begeisterte Wintersportzuschauer trieb es uns auch dort zu den weniger präsenten Sportarten wie Rennrodeln Weltcup in Altenberg Darüber hinaus konnten wir an einer Sportgala und den Einkleidungen deutscher Olympiamannschaften seit teilnehmen der Kurier berichtete bspw. Als Equipment konnte man immer mehr auf professionelle Technik von Wikimedia Deutschland und Wikimedia Österreich zurückgreifen wie auch die Festivalsommer-Sets.

Gerade im Rennrodeln wurde die Qualität und der Einsatz besonders wohlwollend aufgenommen, sodass man an manchem Standort mittlerweile quasi erster Ansprechpartner für die Dokumentation der eigenen Veranstaltungen geworden ist.

Wir waren natürlich zu spät und erhielten die erwartete Absage, bekamen aber mit, dass eine andere Gruppe wohl erfolgreich nach Akkreditierungen zu den Paralympischen Spielen ebendort gefragt hatte. Aus logistischen Gründen Visa, internationale Koordination usw. Aufgeben wollten wir nicht und schauten uns nach der nächsten Olympiade um so werden die Spiele auch im ersten altgriechischen Beleg schon genannt, die Bedeutung des Abstandes zwischen zwei Spielen wurde erst später eingeführt; siehe den verlinkten Artikel und wurden in den Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires fündig engl.

Erst zum dritten Mal finden überhaupt Olympische Jugend-Sommerspiele statt, machte ein Wikipedianer kurz entschlossen die Akkreditierung zu den ersten Olympischen Jugend-Winterspielen überhaupt in Innsbruck wahr Bilder. Von allen anderen Akkreditierungsanfragen schon gewohnt, mindestens zweimal nachzuhaken, bevor man eine Antwort bekommt, wurden wir von der Auskunft zur Akkreditierungsabteilung der Veranstalter und von denen dann doch zum IOC weitergereicht, die jedoch keine E-Mail-Anfragen bearbeiten wollten und uns nur auf ihr Akkreditierungsportal hinwiesen, das jeder einzeln durchlaufen durfte wahrlich die Suche nach dem Passierschein A Im April war es soweit: Sachen packen und hinfliegen.

Ach nein, da waren ja doch noch ein paar Hürden: Im Ernst, super professionell organisiert, aber auch super kompliziert. Und dabei wollten wir uns in der Zeit eigentlich mit der inhaltlichen Vorbereitung beschäftigen:. Wikimedia Argentina hat sich über unsere Initiative sehr gefreut, da das Thema Sportfotografie noch nicht auf ihrem Tisch und nur in ihren Überlegungen war, und dies auf dem Kontinent verbreitet. So konnten sich weitere Freiwillige erfolgreich akkreditieren, mit denen wir nun unsere Erfahrungen teilen können, in Workshops zum Thema Fotografie mit Schwerpunkt Sport und Akkreditierungen sowie in Tandemfotografie mit den ebenfalls akkreditierten Personen.

Leider haben sich die Förderprozesse bei der Wikimedia Foundation als nicht flexibel für solch eine kurzfristige Akkreditierungsbestätigung wie die vom IOC erwiesen: Rapid Grants können nur bis 2. So blieb uns Teilnehmenden nichts anderes übrig, als bei Wikimedia Deutschland einen Förderantrag zu stellen.

Unsere Pläne und die Unterstützung von Wikimedia Argentina konnten am Ende überzeugen, sodass wir unseren Teil zum Erfolg des internationalen Projektes hoffentlich beitragen können.

Dabei haben uns jeweils die Wikimedia-Vereine unterstützt, mit Redaktionsbestätigungen, Technikleihen, Reisekostenübernahmen usw. Wir ergänzen uns da gut im gemeinsamen Bewältigen der Bilderberge. Manch einer wird jetzt vielleicht verstehen, wieso der eine oder andere nicht mehr unbedingt in der deutschsprachigen Wikipedia allzu hyperaktiv ist.

Internationales Deutsches Turnfest Pauline Schäfer über dem Schwebebalken bei den Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen , spätere Weltmeisterin ebendort. Schwimmer der Wasserfreunde Spandau 04 bei den Berliner Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften Zweikampf zwischen Steffen Krautschneider vom 1. Wir erhielten ein nicht fälschungssicheres, rein maschinell erstelltes Dokument ohne Unterschrift mit unseren Einreisedaten, das als Arbeitsvisum gilt denn visumsfrei ist die Reise nach Argentinien nur für Privat- und Geschäftsreisende.

Endlich ist die offizielle, endgültige Bestätigung da. Endlich können wir wirklich die Flüge buchen und den schon reservierten, noch stornierbaren Hotels ihre Bestätigung zukommen lassen. Die Jugend-Sommerspiele finden vom 6. Oktober statt, Vorveranstaltungen beginnen schon am 3.

Oktober, vermutlich werden wir vom 1. Ja, wir Drei werden in diesem Jahr nicht persönlich an der WikiCon teilnehmen können.

Das schmerzt uns alle sehr, für DerHexer ist es die erste überhaupt, an der er nicht teilnehmen kann. Aber wir sind davon überzeugt, über drei Wochen fern von Arbeit und Zuhause uns jeden Tag und jede Nacht damit ehrenamtlich um die Ohren zu schlagen — den Jahresurlaub zu investieren, die WikiCon zu verpassen usw.

Uns geht es nicht allein darum, anschauliche Bilder für die Vielzahl an Artikeln zur Veranstaltung in unterschiedlichen Sprachversionen zum Ereignis Beispiel englischsprachige Wikipedia und von Personen, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch für die deutschsprachige Wikipedia relevant werden, zu machen: Das geht jedoch nur, wenn wir international gemeinsam das Projekt gut angehen.

Dazu müssen wir uns über unsere bisherigen Erfahrungen in der Fotografie, insbesondere im Bereich Sport, aber auch mit rechtlichen Themen wie Abbildungen minderjähriger Teilnehmender, Herausforderungen in Akkreditierungsprozessen usw.

Wikimedia Argentina hat dafür angeboten, die Organisation von Workshops zu unterstützen, um selbst künftig mehr Sportfotografie vor Ort begleiten zu können. Sämtliche Erfahrungen rund um die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung dieses internationalen Projektes sollen ebenfalls schriftlich, bspw. Denn dies alles soll kein einmaliges Ereignis bleiben.

Einen besonderen Erfolg hätte das Projekt nur, wenn Akkreditierungen für eine der folgenden Olympischen Spiele der Erwachsenen , oder zugesagt würden und ein neuerliches solches Projekt dann auch international organisiert und finanziert würde. Die Community wurde durch elf Wikipedianerinnen und Wikiperiander vertreten und bildete damit zufällig?!

Sie hob in ihrer Laudatio hervor, dass verlässliche Informationen — nicht nur über Köln, sondern in allen Lebensbereichen — allen Menschen zugutekommen und gerade in diesen politisch angespannten Zeiten besonders wichtig sind.

Nach der offiziellen Preisverleihung im Rathaus fand auf dem Heumarkt beim Ehrenamtstag der Stadt Köln noch eine öffentliche Ehrung statt, bei der Oberbürgermeisterin Reker sowie die Ehrenamtspatin Sabine Heinrich alle Preisträgerinnen und Preisträger noch einmal einem breiteren Publikum vorstellten. Herzlichen Glückwunsch, liebe Kölnerinnen und Kölner, und vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz! Es wurden keine Menschen verletzt.

Die wirklich schlechte Nachricht ist: So war das Museum Heimstätte von Luzia , wie ein menschlicher Skelettfund genannt wird, der über Ihr könnt Euch über weitere wichtige Dinge in dem Wikipedia-Artikel informieren, die Aufzählung würde hier kaum enden.

Es kann einen nicht ruhen lassen, denn wir alle, egal wie zerstritten die Community manchmal ist, sind für das gegenteilige Ziel angetreten. Und so war mein erster Gedanke: Wie kann man helfen? Nun, Benutzer Emeritus schrieb auf der Diskussionsseite, dass es noch zu früh für eine Bewertung und dementsprechend für zielgerichtetes Handeln sei, womit er sicher nicht unrecht hat. Trotzdem gibt es erste Reaktionen aus der Wikipedia-Community.

Da wäre zunächst einmal die Dokumentation des Geschehenen. Auch Benutzer Gereon K. Es laufen schon einige Aktionen, alles bisher von Commons und unseren Projekten zu sammeln und aufzubereiten, um zu sehen, ob man damit helfen kann. Mit Sicherheit werden auch Commons und wohl auch Wikidata eine wichtige Rolle spielen. Vielleicht kann der Kurier ein Ort dafür sein, oder möglicherweise kann unser Chapter eine Anlaufplattform aufsetzen, wie auch immer: Eure Ideen und Informationsinput sind gefragt.

Ich für meinen Teil wollte erst einmal darauf aufmerksam machen und werde mich dann dort einklinken, wo ich helfen kann. Mir persönlich schwebt ein weltweiter Aufruf aller Chapter vor, dabei mitzuhelfen, das verlorengegangene Wissen wieder zusammenzutragen. Es werden wohl unzählige Fotos von Artefakten auf den heimischen Festplatten liegen, die es einzusammeln gilt. Wir haben die Instrumente, also nutzen wir sie, und wir wissen, wie es gehen könnte.

Benutzer Emeritus teilte auf der dem Kurier zugehörigen Diskussionsseite mit, dass in der Zwischenzeit in der portugiesisch-sprachigen Wikipedia ein Projekt gestartet wurde, dessen Zielrichtung wie folgt beschrieben wird: Eine der unmittelbarsten Herausforderungen besteht darin, Bilder des Gebäudes und der Sammlung wiederherzustellen und zu bewahren, deren visuelles Gedächtnis unser wichtigstes Kapital ist. Es wird im Folgenden aufgerufen, diese Bilder dann auf Wikimedia Commons hochzuladen.

Zudem wird nochmals betont, dass man in Kontakt zu Mitgliedern des Kuratoriums steht. Seit der ersten Durchführung im Jahr gab es mehr als zwei Dutzend dieser Veranstaltungen, bis zum Jahresende sind weitere geplant, womit wir die Marke von 30 Veranstaltungen knacken werden. Daneben hat sich seit auch eine kleine Schwester, die Wikipedianische KulTour etabliert. Auch hier gibt es mehr als ein Dutzend durchgeführte Veranstaltungen, Tendenz stark steigend.

Beiden Formaten ist eines gemeinsam: Letztes Wochenende war es einmal mehr soweit. Wie bei der allerersten Durchführung im Braunschweigischen Landesmuseum war das Thema also ein provinzialrömisches wobei sich Wikipedianer natürlich weder thematisch noch örtlich grundsätzlich eingrenzen lassen. Alles begann am Freitag mit einer Nachtführung durch zumindest einen Teil des Parks.

Geführt von zwei Frauen der Museumspädagogik und nur ausgestattet mit Nachbauten antiker Laternen erkundeten wir das Gasthaus, die Thermen wie auch das Amphitheater, um doch zu hören, dass man so etwas Dummes in der Antike eigentlich nicht tat. Am Sonntag standen eine allgemeine Führung durch den Park sowie Spezialführungen etwa zum Hafenbereich an.

Allein schon am Umfang der Führungen kann man sehen, wie viel Zeit man sich für die Wikipedianer von Seiten des Parks genommen hat. Somit konnte man seine Zeit verbringen, indem man eine Tour nach der nächsten mitmachte, und auf diese Weise sicher vieles Neues lernte.

Wer wollte, konnte sich andererseits auch die ganze Zeit in der Schreibwerkstatt verkriechen und an Artikeln oder Bildern arbeiten.

Krönung war am Ende sicher auch das zumindest antik angehauchte Essen in der rustikalen Taberna. Viele davon waren auch nicht das erste Mal dabei, dennoch freuen wir uns auch immer über Neulinge.

Im Namen der Teilnehmer bedanke ich mich ganz herzlich bei den Organisatoren von Wikipedia- und WMDE-Seite und natürlich insbesondere bei den Mitarbeitern, namentlich sei hier Sebastian Held genannt, der uns drei Tage lang fast rund um die Uhr zur Verfügung stand und versuchte all unsere Probleme zu lösen. Es ist schon immer wieder Wahnsinn, wie sich die Zeiten ändern.

Für 30 Kinder beginnt heute die Schulzeit. Drogen, Wachschutz und eine Vakanz: Schulleiterin im Brennpunkt wirft hin Gewalt an Berliner Schulen: Die Rektorin der Spreewald-Schule. Nach Abzug des Sicherheitsdienstes: Schulleiter sieht unhaltbare Zustände wegen Baulärms Schulbau in Berlin: Fast Schulen werden in den Ferien renoviert. An 33 Schulen gibt es kaum noch deutsche Muttersprachler Quereinsteiger in Berlin: Ungelernte Lehrer ballen sich im sozialen Brennpunkt.

Lernen nach dem Unterricht: Inklusion Studie der Stiftung Lesen: Vorlesen macht Kinder sozialer. Mangel, Mobbing und Millionen Berlin-Schöneberg: Schulleiterin im Brennpunkt wirft hin. Streit um Qualität von Schulabschlüssen: Was das Berliner Abitur wert ist Abschlussprüfungen an Schulen: Mathe zu leicht, Bio zu wirr Schulabschluss in Berlin: Lehrer finden Mathe-Prüfungen "Pillepalle". So schlimm ist der Lehrermangel wirklich Geheime Daten des Senats: Armutsquote der Schulen unter Verschluss. Personalnotstand im Schulamt Nach Abzug des Sicherheitsdienstes: Schöneberger Grundschule engagiert Wachschutz.

Das Schuljahr in Zahlen Berliner Schulen: Berlin schafft mehr Professuren für das Lehramt. So schlimm ist der Lehrermangel wirklich. Archiv Alle älteren Artikel. Familie Kinder verändern das Leben. Aus Individualisten werden Eltern. Sechs junge Mädchen durften am Weitere Infos zur Veranstaltung. März fand im Kompetenzzentrum ein Fachforum zur 4. Novelle der Trinkwasserverordnung statt.

Fünf Experten des VDI, Umweltbundesamtes, der Berliner Wasserbetriebe und der Industrie informierten über die neue Trinkwasserverordnung, die Folgen für die Gefährdungsanalyse und praxisorientierte Lösungen für normgerechte Trinkwasserinstallationen. Die Innung hat sich erneut mit einer eigenen Innungsmannschaft am Rund 80 digitale Vordenker beteiligten sich am März an der Diskussion über Digitalisierung im Handwerk. März fand im Kompetenzzentrum ein Fachforum zur Reform des Bauvertragsrechts und die neuen Abnahmeregelungen statt.

Februar haben wir uns auf der internationalen Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik bautec präsentiert. Februar hat die Innung neue Gesellinnen und Gesellen freigesprochen - darunter drei Frauen.

Auch 13 Jungmeister wurden ins Kollegium aufgenommen. Die Modernisierungsaktion "Raustauschwochen" geht in eine neue Runde. Obermeister Andreas Schuh richtete einen Appell an Verbraucher, jetzt zu investieren. Es gibt einen neuen Image-Spot der Imagekampagne Handwerk. Dieser ist zugeschnitten auf das SHK-Handwerk. Februar fand zum Auftakt der bautec ein Pressegespräch statt. Heiko Stiepelmann und Karel Heijs das Konzept der bautec vor.

Betriebe, die einen Flüchtling ausbilden oder in Kürze ausbilden werden, lud die Innung am Bei der Spende handelt es sich um Mittel aus dem Reinertrag vom Gewinnsparen. Durch das Engagement aller Gewinnsparer konnte die Berliner Volksbank in den letzten Wochen gemeinnützige Projekte in Berlin und Brandenburg mit über Stiftung und Innung danken der Berliner Volksbank. Vor allem die Themen Fachkräftesicherung und Ausbildungsabbrüche standen im Mittelpunkt der Gespräche.

Dezember fand im Kompetenzzentrum ein Technikforum zum Thema Wärmepumpen statt. Diese Veranstaltung war der Auftakt eines neuen Veranstaltungsformates der Innung.

Dezember fand unsere Innungsversammlung statt. Die Mitglieder verabschiedeten den Haushaltsplan und nahmen einstimmig Änderungen zur Gebührenordnung an. November unter Beteiligung namhafter Marktpartner im Kompetenzzentrum der Innung den "Treffpunkt Gebäudetechnik".

November zu einem Gedenken an die während des Nationalsozialismus ermordeten und aus der Innung ausgeschlossenen jüdischen Mitglieder ein. Unter anderen hielt Bezirksbürgermeister Frank Balzer eine Ansprache. Das Siegel will zur öffentlichen Anerkennung und Wertschätzung kleiner Betriebe beitragen, die einen wichtigen Beitrag zur Gleichstellung von Frauen leisten.

Bernhard Roll GmbH erhielt eines der Gütesiegel. Insgesamt Handwerkerinnen und Handwerker aus 25 Handwerksberufen haben ihre Meisterprüfungen bestanden. Auf einer Dialogveranstaltung von Zukunft Erdgas e.

Oktober war auch die Innung gemeinsam mit Vertretern von Politik und Wirtschaft engagiert. Weitere Informationen zur Zukunftswerkstatt hier. Diese richtete sich vor allem an Hausverwalter und gewerbliche Vermieter. Der Innungsverbund feierte jetzt sein Oktober wurden in Berlin drei Handwerksbetriebe für ihre Leistungen um Energieeffizienz und Klimaschutz ausgezeichnet. Der neue Kurs hat im August mit 12 Teilnehmern begonnen. Wir haben 15 Jungmeister ins Kollegium aufgenommen und 93 junge Gesellen und eine Junggesellin feierlich freigesprochen.

Drei von ihnen wurden mit dem begehrten Eventuspreis ausgezeichnet, den unser Mitglied Fa. Mercedöl ins Leben gerufen hat. Die Geldpreise, gestiftet von der Fa. Rund Schülerinnen und Schüler informierten sich. Zahlreiche Jugendliche informierten sich bei rund 50 Unternehmen über nahezu 4.

Die Innung beteiligte sich an der Podiumsdiskussion auf dem dem 7. Gesucht werden alte Berliner Heizgeräte mit Einbaudatum oder älter.

Weitere Preise sind Sanierungsfahrpläne und Gebäudethermografien. Der Wettbewerb läuft noch bis Die Innung engagiert sich schon länger in inzwischen mehreren Projekten für geflüchtete Menschen.

Die neue Broschüre der Vorbereitungslehrgänge auf die Gesellenprüfung steht jetzt als Download zur Verfügung. Aus Anlass der Jahrfeier hat die Innung auch eine Festschrift zur Innungsgeschichte veröffentlicht.

Weitere Termine sind in Planung. Die Innung beteiligte sich am 8. Die Innung hat sich mit einer eigenen Innungsmannschaft am Mai fand die erste Innungsversammlung des Jahres statt. Die laufenden Tarifverhandlungen mit der Christlichen Gewerkschaft Metall, Änderungen der Gebührenordnung Überbetriebliche Ausbildung sowie die Jahresrechnung bildeten neben dem Rückblick des Vorstands auf die vergangenen Monate die zweite Themensäule. Mai beendeten acht Mitarbeiter der GC Gruppe erfolgreich die deutschlandweit erstmalig durchgeführte Weiterbildung zum Fachwirt für Heizungstechnik.

Mai beteiligte sich die Innung an den Zum wiederholten Male beteiligte sich die Innung am April am bundesweiten Aktionstag "Girls' Day.

Nachricht hinterlassen

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.