Imperial Cleaning

„Du bist unser Autor. Du hast uns nicht in den Rücken zu fallen.“

Sie insinuieren, ich würde mich an Unwichtigkeiten abarbeiten.

Point of View Dynamics 365: Die Zukunft digit ...

Inhaltsverzeichnis

Ich hatte das mal mit einem Fakeaccount bei Twitter, der Randale betrieb, ohne dass ich das bemerkte. Don, fairerweise - facebook reagiert nur auf politischen Druck. Wie alle grossen Konzerne. Dass man müsse gegen Hatespeech und Fake News vorgehen müsse, wenn sie aus dem konservativen oder weiter rechten Lager kommen, nicht aber gegen arabischen Judenhass, iranische Mordpropaganda oder IS-Rekrutierung, ist deshalb leicht zu erklären:.

Es spiegelt die derzeit grösste Angst der liberalen und linken Funktionseliten der westlichen Welt. Die deshalb, Deutschland an der Spitze, entsprechenden Druck auf twitter und facebook ausüben.

Denen dürfte das Problem eigentlich am Arsch vorbeigehen, traffic ist alles, was sie geschäftlich interessiert. Aber wenn Regierungen mit Gesetzen und Verordnungen winken … Und die deutsche Regierung hat halt klar gestellt, dass sie einen Milo Yiannopoulos pars pro toto für gefährlicher hält, als die Massenmörder und Sklavenhalter des IS.

Ich hätte mir noch nicht vorstellen können, dass Liberale und Linke derartige Memmen und Heulsusen sind. Und schreit laut nach Zensur, Gesetzen, Prangern, Boykotten. Nur weil ihnen ausnahmsweise mal der Wind ins Gesicht bläst.

Das Problem ist, dass, wenn man einmal die einschränkungen durchsetzt, sie jeder anwenden kann. Woraus speist sich diese Annahme? Oh wie schön ist Panama Werter Don, ist die Welt da draussen nicht verrückt geworden? Wie auch immer, mein Panama ist bei mir zuhause, und das ist Twitter und Facebook-freie Zone. Dafür kommt demnächst ein weiteres Bücherregal dazu — und zwar selbstgebaut.

Damit es passt und ich mein Geld nicht irgendwelchen Grosskapitalisten aus Schweden etc. Glauben Sie mir, handwerkeln ist genauso erbaulich wie radeln oder Gartenarbeit. Mit der Hand über eine frisch geschliffene Holzoberfläche streichen und dabei jede unregelmässigkeit erfühlen — dabei den holzigen Duft des Schleifstaubes in der Nase — sinnlicher als jede reale Torte oder virtuelle Russin names Selena Ist es dann nicht inkonsequent, wenn Sie das hier posten?

Wird es zu Correctiv auch einen Artikel geben? Bundeszentrale für politische Bildung vereinbar ist. Mir deucht, der neue Trend in einer mehr oder weniger sterbenden Branche ist es, sich selbst zum Kämpfer gegen [was mit rechts] hochzusterilisieren und in irgendeiner NGO einen sicheren und gut bezahlten Journalisten-Job zu finden. Sind das Ausweichstrategien um dem Pressesterben zu entgehen? Mir fällt auch immer öfter auf, dass man kaum noch zwischen Aktivist und Journalist unterscheiden kann.

Gibts vermutlich auch auf der anderen politischen Seite. Dagegen sind Twitter-Bots völlig harmlos. Correctiv lokal In meinem kleinen Umfeld wird das Correctiv bereits als valide Quelle zitiert.

Ich hab da mal kurz reingegoogelt … äh, ja … eher nein. Ich vermisse halt die Hintergrund-Berichterstattung so sehr. Wer sind diese Leute? Was verstehen diese Stifutngen eigentlich als ihre Aufgabe? Heute in der Zeit: George Soros findet Trump doof! Ja, danke, mir gehts umgekehrt genauso.

Ich finde Soros doof … Zumal mich nicht verwundern würde, wenn das Corretiv auch Mittel aus seinem Säckel erhalten würde. Nein, ich bin da nicht neidisch. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, welche Schraven in höchsten Tönen lobt, liefern ja eine Steilvorlage mit 8,3 Milliarden Euro Geldsegen pro Jahr.

Wenn die Bundestagswahl vorbei ist, wird das alles wieder eingedampft. Correctiv stellt da nur die nützlichen Idioten. Anderwelt hat Correctiv schon ein wenig entzaubert Die Kampagne ist nicht alt , aber die Themen und Geldquellen seither bezeichnend.

Wie auch immer, mein Panama ist bei mir zuhause, und das ist Twitter und Facebook-freie Zone Herr Nase, bei uns auch, lasse mich nicht verrückt machen. Abhängigkeit an sich ist nämlich nichts Negatives, wir alle hängen von der Luft ab, die wir atmen, vom Wasser, das wir trinken und als Kleinkinder auch noch von den Erwachsenen.

Wenn Social Media deshalb ein wenig abhängig machen: Es lohnt sich, sich unter diesem Aspekt darüber Gedanken zu machen.

Auch wenn man, wie ich, ein internationales Schneeballsystem für Mobbing, das nur Zeichen zulässt und eine Klatsch- und Tratschmaschine allererster Güte ist, kategorisch links liegen lässt. Zeitungsartikel, in denen Twittermeldungen auch noch abgedruckt werden, überblättere ich grundsätzlich sofort.

Ist es so kalt in Italien dass Sie nirgends hin können? Ich mache mir Sorgen um Ihr Wohlbefinden, echt jetzt!

Das ist respektabel und unzureichend zugleich. Zumindest bis zur Btw am 24 September sollten Sie bitte von viel mehr Menschen gelesen werden. Und folgen Sie zurueck. Private Listen lassen nicht erkennen, wem Sie folgen, wen Sie verfolgen. Ueber automatisiertes Follow-back koennten Sie bis zum Sommer zumindest auf Hashtags verwenden Sie gelegentlich, manchmal aktuell ganz aktive.

Auch das koennte ein Tweetdeck oder xy besser machen. Sie schreiben super, yuuugely interessant, amusant, troestlich und grossartig. Doch bitte ich Sie, mehr Leser zu erreichen. Wie wäre es denn mit eigenem Engagement in dieser Richtung. Oder ist der Don Ihr Angestellter? Er wirkt auf mich nicht so: Wünschen und hoffen dietermeiner: Meine eigenen Erfahrungen über Bürgers Medienverständnis und Lesekompetenz aktuell gehen leider noch in die andere Richtung:.

Sieht immer so amtlich aus dieses Gitterkreuzchen …. Nochmal zum Verständnis, was genau ich meine: Einem Scannenden kann man vieles implizit unterjubeln. Bekannter, Professor Naturwissenschaften fiel zweimal hintereinander auf Facebook eine leckere Hoax nicht auf und verbreitete das dumme Ding munter weiter. Ich nu, natürlich feixend wie kann ein Prof.

Nein, ist er natürlich nicht. Auf diese Dinger kann man auch und gerade mit viel Leseverstand viel Lesestoff am Tag plus Neigung zum Querlesen und bei viel Mediengebrauch reinfallen. Kriterium von gefühlten 20 schnarchte ich weg aus innerer Verzweiflung, denn es war alles andere als einfach: Was man sich da alles gleichzeitig merken musste …, herrje, kann ja nicht wahr sein.

Kann auch niemand, bei jedem Zeichending ein derart komplexes, alle Gehirnareale aktiv beschäftigendes, inneres Kommissar-Ausmerz-Programm drüberlaufen zu lassen. Was für ein Wahnsinn an Aufwand des Einzelnen. Für das amerikanische Amazon, das mit dem. Für das deutsche Amazon noch nicht einsetzbar. Man müsste zuvor natürlich prüfen, ob das Programm himself nicht einem Bötchen von der Konkurrenz des Produkts gleicht, das mir falsche Dinge als geprüft wahr vorgaukelt, falsch-positiv oder falsch-negativ also in Stufe 2 des Elends eingetreten ist ….

Ist doch toll mehr oder weniger toll … aber auch: Daher Kurz und knapp: Wie das Virenprogramm, das man zuhause auf dem Tablet oder Desktop hat. Wäre doch ein nettes neues Geschäftsfeld.

Dürfte aber sehr unvollkommen bleiben, wie alles dieses Zeug. Der Iran unterhält gute Beziehungen zu S. Al Wazir, Siemensmanagern usw. Ich gehe davon aus das Garbriel und Steinmeier die Machenschaften des Iran bekannt sein dürften. Demnächst werden sich die Beziehungen noch verbesser. Die Iraner werden also ein wenig den Ball Flach halten was aber nicht bedeutet das sie das Spiel nicht gewinnen wollen.

Ich würde mich nicht wundern wenn er demnächst den Iran mit ins Boot nimmt. Bots für Printdenker Ganz lustig. Ich konnte das nie nachvollziehen.

Hab dann versucht zu erklären, dass die B. Es ist eher so wie bei Onkel Karl-Heinz auf der Familienfeier. Jeder weiss, dass er vom Leder zieht, alle rollen mit den Augen, aber er gehört halt dazu. Alle können ihn einschätzen. Die bestimmte dann am Montag, was zur Primetime über den Äther ging. Noch in den Nullern sprach ich für eine Moderationsstelle bei einem Oldie-Sender vor.

Was lesen Sie so? Och, dies und das … manchmal auch jenes. Der Geschäftführer zückte seine B. DAS ist unsere Bibel! Mir ist keine Studie bekannt, die jemals eine Beeinflussung des Wahlverhaltens der Bevölkerung durch einzelne Medien -Ereignisse hätte bestätigen können. Hat der Einfluss auf die öffentliche Meinung? Der Kommentarbereich lässt gegenteiliges vermuten hoffen. Man könnte andersrum hergehen So herum kann auch ein Schuh draus werden.

Indem man hergeht und die knackige These aufstellt, dass das Weltbild der wahlberechtigten Bevölkerung, egal welcher Ausrichtung, halt doch gefestigter ist als man annahm. Vom gefestigten Weltbild spricht man zwar gemeinhin nur, wenn man unbeeinflussbare rechts-autoritäre Lebens-Haltungen meint …. Also das komplette Weltbild der Leute auf Knopfdruck mit ein paar Fake-News verändern, das wird schwierig sein.

Jedoch, wenn es um Einzelabstimmungen geht z. Fakebots bei Amerikanern sollen gehässigen Zungen nach durchaus Wirkung zeigen können, denn nach diesen Zungen sei der Durchschnitts-Amerikaner viel leichtgläubiger und auch leichter entflammbar als der Durchschnitts-Europäer.

Kann natürlich bereits eine gezielte Fehlinformation sein; zumindest eine freche Unterstellung. Wenn man sieht, wen sie gewählt haben, dann tendiere ich frecherweise schon dazu, dass sie mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit leichtgläubiger und gleichzeitig renitenter und existenziell noch verunsicherter sind als die Europäer. Sonst hätte man Das nicht wählen können, ohne dass einem der Finger abfiele. Ich habe mich früher geweigert, die Bild zu lesen, geschweige auch noch Geld dafür auszugeben.

Heute lese ich sie online, nicht Dschungelcamp, das überlasse ich anderen, aber alle politischen Meldungen. Man erinnere sich an Döpfners Worte anlässlich des Wulff-Skandals: Wer mit der Bild im Aufzug nach oben fährt, fährt mit ihr auch wieder nach unten. Mit anderen Worten, wer hier das Sagen hat, bestimmen wir. Es gab immer mal wieder vor und nach Wahlen Informationen, wenn auch in meiner Erinnerung keine falschen, die entweder zurückgehalten oder gezielt lanciert wurden kurz vor Wahlen und den Wahlen den entscheidenden Dreh gaben.

Mir fällt es konkret gerade nicht ein, meine mich aber an die Wahl erinnern zu können, wo vor der Wahl sehr wahrscheinlich wahlentscheidende Informationen erst am Montag nach der Wahl durch den Spiegel öffentlich wurden. Ein anderes Beispiel wäre der Fall Ypsilanti, die nie und nimmer, wie sich im Nachhinein auch herausstellte, die Wahl gewonnen hätte, hätte jemand Beweise vorlegen können, dass sie R2G machen würde.

Die Macht eines Themas war nicht nur durch den Veggie-Day bei den Grünen ersichtlich, sondern vielmehr auch die Beck-Affäre und seine Haltung zu der Grünen-Vereinigung der Schwulen und Päderasten, die hervor gekramt wurde.

Es gibt so viele Beispiele. Teils, Ausnahme Wulff, waren es keine Fakes, aber sehr effektiv. Derzeit passiert gleiches mit der AfD dank Höcke und seiner dunklen Mitstreiter. Das mag so hinkommen, denn es gibt wohl leider Gottes recht viele Wähler, die erst in der Wahlkabine anfangen zu denken, wenn überhaupt.

Das ergibt grundsätzlich ein trauriges Bild, ein Volk, das sich in der Masse vier Jahre lang nicht um Politik kümmert, die da oben machen das schon und sich dann durch Pressemeldungen oder TV manipulieren lässt. Und nun auch noch Angst davor hat, das Falsche zu sagen. Wir haben es weit gebracht mit Frau Merkel. Eltern gingen mit ihrem 6jährigen Sohn vom Campingplatz in die Dorfkneipe.

Da sprachen sie dem Wein ordentlich zu und torkelten wohl gewaltig. Es gab auch längs des Weges einen kleinen Graben, in den der Junge und die Mutter fielen. Der Kleine lag unten und ertrank, weil Erwachsene nichts mehr checkten. Weil Nachts die Lichter ausgingen, musste Sechsjähriger sterben… Für das Blatt habe ich noch nie auch nur eine Kopeke ausgegeben, meide es auch am Tablet. Philomena, man kann Bild auf Dauer nicht ignorieren Es war z. Auf dieses Video vor einer Woche im Mutterschiff angesprochen, meinte die Herzensdame, das könne sie sich vielleicht in 10 Jahren mal wieder ansehen.

Bild macht auf teils subtile Art und Weise Politik, man sollte die fiesefriede nicht unterschätzen. Wie soll man das alles unterscheiden, das Richtige vom Falschen? Mit technischen oder menschlichen Filtern, die dem, der mal was gehört hat und hören soll, nur noch das Richtige liefern? Am Ende ist der Empfänger-Mensch, der entscheidet. Und der alleine braucht ein geschultes Hirn.

Nur in der realen Welt. Da wächst eine andere Generation an. Glücklicherweise merken die auch zunehmend, dass sie Vertrauen nicht über das Internet bekommen können.

Realitätscheck ist, was zählt. Für Trump gilt das Gegenteil, und er versteht diese Mittel effizient zu nutzen. Dennoch ist das Hauptproblem nicht das Medium, sondern der Mensch. Und der gehört gebildet, umfassend, kreativ, spielerisch, echt, künstlerisch, kulturell, dann wird er bürgerlich intelligent, selbständig. Und das geschieht nicht über TV, nicht über Computer und nicht über Kinofilme. Und die Realität ist kein Kaufladen.

Und kein Safe Space. Sie ist — überraschend. ICH bin Gnifke quel nom! Der ÖR wäre das erste, was abgeschafft gehört. Mit Putz und Stingel, inklusive der unberechtigten Monsterpensionen. Sollen die mal machen Und wenn die gerade angefangen haben zu markieren und zu löschen, kommen die Beschwerden und Klagen wegen der Markierungen und Löschungen gleich noch obendrauf.

Den öffentlichen Rundfunk bitte endlich abschaffen und den Zwangsbeitrag, die abgabe der Demokratie, natürlich auch. Geert Wilders Ich erwähne diesen Namen hier mal, prophylaktisch. Nein, braucht man sich nicht zu merken, weil der in Bälde den von Donald J. Im Mutterdampfer und anderswo. Das Wahlprogramm ist schon raus, eine ganze A4-Seite. Ein wenig fühle ich mich an Donald J. Ein Programm das stückweise links und stückweise xenophob ist.

Und in eine ähnliche Richtung geht wie Donald J. Das ist hart, geht aber in eine ähnliche Richtung wie Donald J. Alles Geld soll an den durchschnittlichen Niederländer gehen: Auch wenn ich nicht glaube, dass Donald J. Und Geert Wilders macht nicht viel Anderes. Und da sitze ich und grinse erfüllt in mich hinein. Oder warum bindende Basisdemokratie plötzlich direkt aus der staatstheoretischen Hölle kommen soll.

Und die jetzt — um das Bild von Don Alphonso aufzugreifen — die Bevölkerung gegen das alles einstimmen sollen. Uwe Dippel Wer die Abschaffung der öffentlich-rechtlichen Hirnverkochmaschine fordert, will nicht gleich alle Kultur runterspülen.

Unter der öffentlich geförderten Kunst, oder Wunst, findet sich schon viel Bizzares, das man diskutieren darf. Gerne sind dessen Protagonisten auch links, und schwingen sich leidenschaftlich als Richter und Propagandisten in den Lenkerstand. Dass man Steuergeld zuallererst beim Bürger lassen soll, unterschreibe ich, dass man mit dem eingehobenen das eigene Volk, vor allem bei Grundbedürfnissen, unterstützen soll, und es nicht für Fremde oder deren failed states verblasen soll, ebenso.

Direkte Demokratie als Garant gegen Wahnsinnstaten der Regierenden, etwa Euro und seine endlose Rettung, Masseninvasion, Abschaffung Deutschlands für Junkers verstolperten Monsterstaat, ist eine alte Forderung von mir. Dann gelingen auch keine Angriffe auf unsere Grundfreiheiten mehr, wie Merkels Murksverein jetzt umsetzt.

Danke hatte ich auch so im Gedächtnis aber leider die E-Mail schon gelöscht. War wohl thematisch überholt oder so…. Es sind zwei Blogs Don Alphonso bespielt auf faz. Schön, dass Sie immerhin keine VT Verschwörungstheorie dazu entwickelt haben, wie es manche von unseren älteren? Mitforisten gern mal machen.

Der Artikel über Udo Ulfkotte ist noch vorhanden, und wenn Sie sich ein wenig Mühe geben — sorry -, werden Sie ihn auch finden. AHA Mir ging es ähnlich. Ich habe auch immer wieder Blogbeiträge in der Chronik gesucht.

Hatte schon gesucht und mir etwas Mühe gegeben, bin nur nicht auf die Idee gekommen den Namen direkt anzuklicken. Six hat mehrere Monate am Absturzort von MH17 recherchiert und wären seine Ergebnisse auch nur in Teilen richtig, wäre dies für Correctiv desaströs. Six behauptet, er sei auch von der offiziellen MHUntersuchungskommission angehört worden. Als Privatperson kann ich die Beteiligten hinsichtlich ihrer Seriosität letztendlich nicht beurteilen.

Jeder der Zeit und Geduld hat, kann den 1 Std. Hinsichtlich der gewaltigen und für die Meinungsfreiheit immens wichtigen Aufgabe die Facebook an Correctiv gestellt hat, wäre eine gründliche professionelle Recherche über diese Organisation geboten. Dies geht über die Möglichkeiten von Privatpersonen hinaus. Geschätzter Don Alphonso, darf ich höflichst um diesbezüglich Beobachtung oder gar Recherche bitten? Vor diesem Hintergrund entbehrt die iranische Propaganda nicht einer gewissen Grundplausibilität.

Daher verfängt diese von Don aufgezeigte Kommunikationsstrategie auch nicht. Wenn Sie mal in Israel waren und Richtung Libanon geschaut haben, fällt es Ihnen sicher auch nicht leicht, in denen auf der anderen Seite Kämpfer für eine gerechte Sache zu sehen. Eventuell sogar mit dem Ziel des dann eingetretenen Ergebnisses?

Erstaunlich ist lediglich noch, dass das nicht in das Bewusstsein der meisten Menschen dringt. Soll wohl auch nicht. Aber das ist sicher Absicht. Am Islamischen Staat hat schon Khomeini gebastelt, veröffentlicht er seine Schrift: Nach seiner Rückkehr Ende 79 ging es dann ja mit dem Iran völlig bergab bzw. Renate, falls sie es nicht gesehen haben Ich habe ihnen am Ende des anderen Blogs auf diese falsche Idee geantwortet….

Mir drängt sich der Eindruck auf, dass sich da sehr eingegrenzte Personengruppen gegenseitig abchecken oder beflügeln.

Ich kenne keinen einzigen Menschen persönlich, der twittert. Dass Twitter nur löscht, wer Politikern oder Lobbyisten in die Quere kommt, habe ich verstanden. War ja wieder mal klar. Danke und weiter so. Wie geht das noch mal im Kunsthandel? Läuft es da nicht genau so? Nicht die Toten, eher die Lebenden werden so ins Spiel gebracht? Doch es ist viel selbst-verständlicher, unter seinesgleichen zu verweilen. Das ist also eine Form der Faulheit, wenn man bei Twitter stehenbleibt, aber es dürfte für einen Journalisten zu einer Quellen gehören, so wie eine Blöd auch zur Quelle gehört.

Nur gehört zur Wirklichkeit mehr als das eigene bequeme Gleichdenkertöpfchen. Ihnen war also bewusst, dass die Mechanismen des Ganzen obszön sind — inmitten einer Menge von … sagen wir: Wieso — oder ist das schon eine dumme Frage?

Aber Sie sind ja kein einfältiger und auch kein böser Mensch. Welches Ergebnis steht Ihnen also vor Augen? Dann versuche ich also, zu reden, auch wenn ich nicht der Holm und nicht mal einer seiner entfernten Sympathisanten bin und damit vermutlich auch gar keinen Beitrag zur Verständigung leisten kann. Ich kann auf beiden Seiten nur vermuten: Die keine andere Option haben.

Man stellt sich eben nicht einer befangenen Jury, deren Urteil feststeht. Zumal es sich hier um eine billige Ersatzjury handelt; es wäre Sache der Justiz gewesen, die Mitgliedschaft in der Stasi zu beurteilen — und danach geordnet zu resozialisieren, wie man das jedem Verbrecher zugesteht, und hierzulande doch erst recht!

Und wenn Ihr Rechtsstaat das eben nicht fertiggebracht hat, dann müssen Sie damit leben und können nicht so tun, als sei das eine Lücke, die Sie füllen könnten; damit vergeben Sie — m. Mir ist es egal, wer da welchen Posten hat — es geht mir um die Frage, wohin es mit diesem Land geht. Speziell mit deer Linken und dem Teil der Medien, der dort den Speichel leckt. Dort wird meine Realität konseuent ausgeblendet oder schlecht gemacht. Das ist ein Risiko, auch für die Linken. Das kann ich ja verstehen.

Aber das Land wird nicht von der seit 26 Jahren abgewickelten Stasi bedroht; hätte Holm seine dortige Karriere fortgesetzt, hätte er nämlich im penibel sauberen Neubau gesessen — und sich nicht in besetzten Häusern herumgetrieben! Sie dürfen davon ausgehen, dass ein Holm das auch verinnerlicht hatte; der sah sich in der DDR ganz sicher nicht als Asozialer, sondern als Vorbild. Also ob einem das gefällt oder nicht: Der Mann macht die übliche, westlinke Politik mit den üblichen, westlinken Methoden.

Ihm dafür nun ausgerechnet mit der Stasi-Keule eins überzubraten final, wie es aussieht zielt am vorgeblichen Erfolg vorbei. Und wirft eben Fragen nach der Motivation auf.

Ich habe ihm keins mit der Stasikeule übergebraten, ich habe das Interview der taz ausgegraben, seine bis dahin einzige öffentliche Äusserung zunm thema, soweit ich weiss. Zum Verhängnis wurden ihm seine aktuellen Ausagen, an denen ich nicht beteiligt bin, und seine Angaben bei der Uni, von denen ich nichts wusste.

Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte da kein rücktritt sein müssen. Es ist egal, wer da die Richtlinien des Senats umsetzt. Na, selbstverständlich wurde von Ihnen die Stasikeule geschwungen. Auch die entsprechenden Kommentare sind doch nachlesbar.

Diese Keule wird nachweislich seit im wesentlichen von Westdeutschen sehr erfolgreich genutzt. Und kommen Sie mir bitte nicht mit Moral.

Habe gerade mit einer Mitarbeiterin der Gauck-Behörde gesprochen. Sie hat noch ganz andere Kaliber mit ganz anderen Akten auf dem Schreibtisch. Und DAS wussten auch die meisten Scheinheiligen. Irgend so eine zu vernachlässigende Ungenauigkeit im Lebenslauf ist doch wohl das absolut Normale hierzulande.

Nach, ich glaube, 25 Jahren kommt u. Bei der Stasi gilt anderes. Selbst nach absolut lächerlichen 4 Monaten Ausbildungszeit vor 27 Jahren. Es ist eine Lüge, wenn irgendwer behauptet, Holm hätte im Einstellungsverfahren alle Karten auf den Tisch legen können und die Stelle bekommen.

Bemerkenswert ist dabei, das die Empörung umgekehrt proportional mit der Belästigung durch die Stasi wächst. Hubertus Knabe hat gleich einen Job daraus gemacht. Aber wem will ich das noch erzählen? Wohin das Land geht? Die Frage treibt viele um. Das ist wohl wahr. Die Linken, DA, sind es jedenfalls nicht. Das sollte man schon sehen können.

Ein in sich ziemlich zerstrittener Haufen. Und daran wird sich auch nichts ändern. Hier wirken gänzlich andere Kräfte. Aber auch das wissen Sie und viele andere ja ganz gut. Wenn Sie mal dort recherchieren würden, würden Sie das an der Gegenreaktion erkennen können. Er waer nie drin. Es geht darum, ob er mit seiner Haltrung einen der höchsten Posten bekleiden kann. Ich bitte Sie - Einen der höchsten Posten? Natürlich ist das nicht Pförtner oder Sachbearbeiter. Aber man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen.

Als Staatssekretär macht er, was seine Chefin will. Und kaum was anderes. Die SZ hat vor ein oder zwei Jahren nach intensiver Recherche, was haben wir im Osten gelacht, herausgefunden, dass in Ostdeutschland ca.

Könnte man mal drüber nachdenken. Vor allem über die Folgen. Aber das ist eben meine Sache. Wenn der Michel an die Wahlurne tritt, dann gibts kein Halten. Machen wir es doch gemeinsam! Dann müsste eben alles auf den Tisch. Und wie wir diese Ungerechtigkeit ab sofort vermeiden. Sondern auch, dass sie eine sozialistische Wirtschaftspolitik anstrebt? Kann das alles auf den Tisch? Wollen wir gemeinsam Wilders dem Wähler so präsentieren wie er sein Programm vorstellt: Oder wollen wir, Sie und ich, auch dazufügen, dass er das aus der Motivation macht, unsere freie Gesellschaft zu erhalten; so dass weder z.

Juden noch Homosexuelle wieder angegangen werden von Menschen die der festen Überzeugung sind dass deren Religion ihnen das vorschreibt? Gast Ich kann sie ja verstehen, ich bin da ihrer Meinung, abre ich sehe halt auch Dons Standpunkt. Eines seiner Themen er ist Hausbesitzer und Vermieter ist die Rigaer. Als bei dem Thema der Name Holm auftauchte, checkte er das taz Interview.

Er hat niemals so getan als täte er sowas um den deutschen Rechtsstaat zu schützen, es war Eigeninteresse. Ein erfolgreicher Holm in solcher Position könnte auch für ihn irgendwann unerfreuliche Konsequenzen haben.

Gast Natürlich ist die Holm-Kampagne aus sehr eigenen Interessen geführt worden. Einen anderen Grund gab es nicht. Wäre ja dann auch mal die Frage, was das mit Journalismus zu tun hat. Die Linken werden grundsätzlich bekämpft, wobei ich ja aus dem Staunen nicht mehr herauskomme, wer hier in diesem Blog so alles zu den Linken gezählt wird. Es geht letzten Endes halt um die Angst vor Veränderungen. Die Besitztümer jeglicher Art müssen geschützt werden.

Die Deutungshoheit gehört ganz gewiss dazu. Die moralische Empörung war lediglich das vielfach bewährte Sahnehäubchen. Der funktioniert in D oft ganz gut. In der Sache gab es nichts. In seinen Akten wurde nichts Relevantes gefunden. Anderenfalls wäre das mit Sicherheit an die Öffentlichkeit gekommen. Vernehmungsoffizier, Führungsoffizier von OVs oder ähnliches. War offensichtlich nichts zu finden. Wie auch mit 19 Jahren und 4 Monaten Zugehörigkeit. Und was er bei der Unibewerbung angegeben hat, ist nie so recht deutlich geworden.

Er hat wohl angegeben Grundausbildung bei Dzerzinski, was nicht falsch war und nicht explizit Offiziersschüler. Aber das wird ja nun ein Arbeitsgericht zu klären haben. Sollte Holm gewinnen, was ja nicht so ganz unwahrscheinlich zu sein scheint, wird es die nächste Empörungswelle geben. Aber vielleicht wider Erwarten sogar doch noch einige Klärung.

Alles auf den Tisch. Nur läuft es eben nicht so. Es ist nie so gelaufen. Es ist ja nichts Neues, dass Journalismus niemals wirklich unabhängig ist.

Immer werden Interessen verfolgt. Mal offen, meist verdeckt. Das ist das Spiel der Medien. Es sollte einem doch zu denken geben, dass es den vielen, meist sehr erfahrenen Journalisten im Land, nicht gelungen ist, ein wirklich klar erkennbares und stimmiges Bild der Lage zu zeichnen. Die immer behauptete Objektivität blieb mal wieder auf der Strecke. Sehr zum Missvergnügen vieler Leser und Zuschauer. Oder habe ich das nur überlesen?

Die Lügen und Halbwahrheiten so vieler Blogs in den sog. Wer will und kann das alles noch prüfen? Für einen Laien ist das nicht mehr möglich. Ich denke, man ist da eher Opfer der täglichen Desinformation. Und das eigene Erleben oder Recherchieren bleibt unvermeidlich Stückwerk. Ist mir nicht begegnet. Die Medien scheinen, so nehme ich das wahr, noch nicht mal die Gründe für den Schlachtruf Lügenpresse verstanden zu haben. In seiner gnadenlosen Pauschalisierung ist er natürlich falsch, aber als ohnmächtige Anklage gegen die so oft manipulierende Informationsflut m.

Allerdings kommt man mit dem Begriff eben auch nicht weiter. Und was in Frankreich, Polen, GB oder sonstwo stattfindet, entzieht sich mir nicht erst durch die Sprachbarrieren. Ich komme ja kaum mit den Themen in D hinterher. Immer noch schaute sie weg! Du hast geile titten sagte ich zu ihr Du hast ja schön öfters bemerkt das ich sie ansehe! Ja habe ich antwortete sie ,dabei dreht sie ihren kopf zu mir schaute auf meine Schwanz und dann mir direkt in die Augen!

Und ich finde es unangenehm wenn du immer versuchst mir in den ausschnitt zu schauen! Jetzt lügst du aber antwortete ich oft genug wolltest du es auch und hast es mit absicht gemacht! Hör bitte auf,sagte sie,dabei sah sie mir fest in die Augen!

Ok sagte ich aber dir ist klar das ich erst aufhöre wenn ich abgespritzt habe! Ok ,dann wichs deinen Schwanz vor mir zu ende,jetzt ist es ja sowieso zu spät und wenn du dann gekommen bist vergessen wir das alles hier und reden nie wieder drüber! Ich war einverstanden,sagte ihr aber das Sie mir dabei richtig zusehen müsse und sie ihr shrit ausziehen solle weil ich ihre titten besser sehen wolle auch wenn sie noch einen BH anhätte!

Spritzt du dann schneller ab fragte sie,ich bejahte! Du bist ein Schwein ,weisst du das,am liebsten würde ich das alles hier meiner Tochter erzählen,aber um des Friedens willen und den Kindern mache ich es mit! Dabei zog sie sich Ihr Shirt aus! Darunter trug sie einen beigen SpitzenBh, durch die feinheit des stoffes konnte ich sogar ihre warzen bzw.

Ich war damals wie im Rausch dachte nicht mehr nach und vorderte Sie auf auch Ihre hose Auszuziehen weil ich sie nur in Slip und BH als wichvorlage sehen möchte! Sie wurde echt wütent raunzte mich plötzlich an,Du gehst jetzt aber echt zu weit mein Freund! Los mach sagte ich ziehe Deine Hose aus du sitzt dann einfach nur im BH und Slip vor mir und nachdem ich gekommen bin vergessen wir das hier ganz schnell,ansonsten gehen wir zu meiner Frau und erzählen es und dann ist alles kaputt!

Ich weiss noch das ich über mich selber erstaunt war und auch darüber das sie darauf einging! Du Schwein würdest es wirklich machen antwortete Sie,gut dann wichs ihn dir komm mach spritz ab ,dabei stand sie auf öffnete den Knopf und den Reisverschluss ihrer Jeanshose uns zog diese aus!

Dann setzte sie sich wieder auf das Bett und sah direkt auf meinen Schwanz! Ist es das was Du sehen wolltest ,ja,dann los komm zeige mir wie Du abspritzt! Ich sah sie mir an wie sie so vor mir sass wichste dabei immer härter und wilder meinen Schwanz,ich musste dabei sehr aufpassen das ich nicht wirklich sofort abspritze! Voller geilheit raunzte ich sie an,los Du geile sau hol Deine titten richtig raus ,durch den Bh kann man ja sowieso fast alles sehen!

Ja,ja brauchst Du das um abzuspritzen,ja wirklich dann hier da sind Sie! Und Du Schwein willst Du nicht auch noch meine Fotze sehen,im selben atemzug wo Sie dies sagte,spreitzte sie auch schon Ihre Beine auseinander schob Ihren Slip beiseite und zeigte mir Ihre teilrasierte Fotze! Los jetzt komm endlich raunzte sie komm Du kleiner wichser zeige mir wie Du spritzt! Ja sagte ich aber dann möchte ich auch noch Deinen arsch dabei sehen los ziehe Deinen Slip aus hocke dich auf allen 4en auf das Bett und zeige mir Deinen arsch und Deine Fotze!

Sie wurde plötzlich ganz ruhig,Du willst mich wirklich ganz sehen nicht wahr,Sie streifte Ihren BH ganz ab! Ohne ein Wort zu sagen streifte sieauch Ihren Slip ab!

Dann legte sie sich auf das Bett spreitzte ihr beine weit auseinander und zog ihre Schamlippen auseinader! Sie sah mich an, und ich merkte das Sie Tränen in den Augen hatte! Und nun willst Du auch meinen ARsch sehen!? Ja antwortete ich wieder! Sie drehte sich um hockte nun auf allen 4en auf dem Bett! Ich betrachtete Lustvoll ihren Arsch und Ihre geile rosa Fotze!

Dann trat ich leise und vorsichtig näher an sie ran! Jetzt spritz bitte ab sagte sie mit verweinter Stimme! Ich konnte nicht mehr dieser anblick,ich wollte sie also trat ich ganz nah hinter Sie legte eine hand an einer Ihrer Arschbacken und zog diese nach aussen weg,mit der anderen hilt ich meinen Schwanz und drückte Ihn ihr in Ihre Fotze rein!

Nicht nicht schrie sie auf,tu das nicht! Doch da stiess ich meinen Schwanz schon weiter in Ihre Fotze rein! Mit langsamen und gleichmässigen stössen begann ich sie zu Ficken! Nicht bitte hör auf ,nein nicht,bitte das war nicht abgemacht ,bitte nicht Ficken! Ich fickte sie nun ,ja es war geil,sowas von geil,Ihre Fotze war total nass,mein Schwanz glitt bei jedem Stoss auf eine Welle von Fotzensaft in Ihr hin und her! Deine Fotze sagt aber ja Fick mich,antwortete ich Ihr!

Ich hörte ein leises stöhnen,nicht,hör auf Du darfst mich mit Deinem Schwanz nicht Ficken! Ich Fickte sie immer Lustvoller dabei machte mich das Klatschen ihrer Arschbacken noch geiler! Du Schwein stöhnte sie,ich bin Deine Schwiegermutter und Du fickst mich hier durch! Ja sagte ich und es gefällt Dir das ich dich ficke,gebe es zu! Sie stöhnte laut auf,drückte mir ihren arsch rhytmisch entgegen! Nein es darf mir nicht gefallen,sagte sie es darf nicht sein was nicht sein draf!

Wenn meine tochter das erfährt! Ich zog meinen Schwanz aus Ihrer Fotze,Sie drehte sich um,lag nun breitbeinig vor mir! Ich legte mich zwischen ihre Beine! Nein Du steckst ihn doch nicht wieder in meine Fotzte um mich weiter zu Ficken ,dabei nahm sie mit einer Hand meinen Schwanz uns führte ihn sich selber ein,drückte mir Ihr Becken entgegen!

Lustvoll knetete ich Ihre Titten dabei ,ihre Nippel standen hat in die Luft! Und dann ging sie ab wie ich es noch nie bei einer Frau erlebt habe sie stöhnte nur noch laut schrie auf ,das sie es braucht und sie spüren will wie ich in ihr komme! Wir lagen einfach nur da und schwiegen! Sie stand ohne ein wort zu sagen auf,zog sich an dabei sah ich wie mein sperma Ihre Schenkel hinuterlief! Als sie angezogen war,drehte sie sich noch einmal um und sagte zu mir ich solle dran denken das es in einer Stunde Essen gäbe!

Die restlichen Tage wo wir bei Ihr zu besuch waren passierte nichts mehr,wobei sie zwar versuchte normal mit mir umzugehen aber immer eine gewisse Distanz bewahrte! Nach etwa 2 wochen besuchten wir sie wieder für mehrere Tage und wieder war diese Ditstanz da,aber es ergab sich halt das wir an einem Tag wieder alleine waren! Also sprach ich sie an ob wir nicht mal reden sollten! Wir setzten uns in die Küche und fingen an zu reden! Was da passiert ist sagte sie darf nie jemand erfahren und darf nicht wieder passieren!

Das was passiert ist fragte ich sie! Das wir gefickt haben? Dann sage das wir gefickt haben und du es brauchtest! Ja sagte sie wir haben gefickt und ich brauchte es!

Dann stand sie auf,ging zum Küchentrhesen und begann mit dem Abwasch! Ich trat hinter sie,schob meine hand in ihre hose bis meine Finger Durch ihre geile Fotze streichten! Sie sagte nichts und ich begann sie richtig schön zu fingern!

Und jetzt sage mir das Du Ficken möchtest flüsterte ich ihr ins Ohr! Sie drehte sich um ging plötztlich vor mir in die Kniee packte meinen Schwanz aus und fing an Ihn heftig zu blasen,als er hart und steif war schaute sie mich von unten nach oben an,wichste meinen schwanz mit einer Hand weiter und sagte mir das Sie es nicht mehr aushalte und ich sie wann wo und wie ich will ficken dürfte!

Ich muss wohl sehr blöde geschaut haben und fragte Sie warum sie vorhin noch sagte das das nie wieder passieren darf! Und dann gestand Sie mir das wir beide wissen das wir es nicht dürften wegen meiner Frau bzw. Ihrer Tochter und den Kindern! Und sie gab zu das sie schon lange sich vorgestellt hätte wie es wäre wenn ich sie ficken würde und das sie wirklich ihre titten immer extra hingehalten habe damit ich geil werde!

Aber am meisten schockte mich als sie mir erzählte das sie es bemerkt hätte das ich öfters mal in Ihre Slips gewichst habe und das sie immer wenn wir zu besuch waren gehofft hat einen vollgewichsten slip zu finden um ihn zu tragen ja das sie sich sogar damit selber gefickt hat!

Und als sie mich damals beim wichsen erwischt hat war ihr klar das sie gefickt werden möchte bloss es nicht so einfach zugeben durfte! Mitlerweile treiben wir es so oft es geht,ja sie ist sogar sehr offen für meine geheimsten und intimsten Wünsche! So hat sie mir zb. Ja ich weiss ein ungewöhnlicher Wunsch,ich habe auch lange gebraucht bis ich sie überzeugen konnte das es geil ist! Und noch länger hat es gedauert bis wir die Zeit fanden ohne das jemand was merkt es umzusetzten!

Sie war am Anfang sehr geschockt als ich ihr erklärte das ich gerne mal sehen würde wie sie so als Hobbyhure sich an den Stassenrand stellt und sich dann für Geld ficken lässt! Besonders Geil daran ist auch das keiner aus ihrem Dorf Ihr das zutrauen würde! Aber sie hat es gemacht!

An diese Tag hat sie sich schön wie eine Nutte angezogen und mit Ihren 52 sieht sie auch noch echt geil aus! Wir sind dann zu einem Platz gefahren wo Tagsüber immer Nutten stehen abends aber nicht! Zum üben hat sie sich dann da hingestellt und ich habe einen Freier gespielt und habe ihr dann gezeigt wie sie sich verhalten soll und was sie nehmen soll!

Die einzigste Bedingung die ich hatte war dann das wenn sie es macht sie sich dann aber auch von den Typen richtig ficken lässt soll heissen das sie auch kommen soll und und fickt mit Ihnen als wenn sie mit mir fickt! Also hat sie sich dann da hingestellt mit mini an und Highheels und hat gewartet während ich mich versteckte und sie beobachtet habe!

Nach etwa einer std. Von meinem Versteck aus konnte ich zwar nicht alles sehen,aber ich konnte auf jeden fall sehen das er sie dann gefickt hat! Als er sich dann auf Sie legte und sie spührte wie sein Schwanz sie fickte fühlte sie sich erst billig und Ihr wurde klar das sie nun eine Nutte ist,aber irgendwie machte sie das auch Geil,besonders weil also nach Ihren worten,weil es anders ist bzw.

Männer anders Frauen Ficken wenn sie dafür bezahlen! Sie sagte dann das sie irgendwann merkte das da jemand geil stöhnt,aber das war nicht er sondern sie selber,erst da merkte sie wie geil sie es war das er sie wie eine Billige nutte fickte und behandelte!

Hehe als Sie das erzählte habe ich sie erstmal in Ihren alten geilen Nuttenarsch gefickt und sie dabei schreien lassen das sie eine Hure ist! Dann sollte sie wieder anschaffen gehen,erst wollte sie nicht so recht aber dann hat sie an dem Abend 3 Freier gehabt und ist dabei jedesmal gekommen vor geilheit! Mitlerweile gehen wir sogar immer zu einem Parkplatztreff kurz vor Köln A3! Dort darf sie dann jeder Ficken der möchte einfach nur geil wie sie sich durchrammeln lässt,dort hat sie auch Ihren allerersten monsterschwanz gehabt etwa 23 cm!

Nunja mal sehen was noch so wierd,aber wie ihr seht ich hatte glück das ganze hätte auch ganz anders ausegehen können! Auch ich 69 Jahre bin scharf auf meinen Schwiegersohn, der 57 Jahre alt ist. Ich glaube das er auch gerne mir mir schlafen möchte, aber ganz sicher bin ich mir da nicht. Deswegen ist es schwer, den ersten Schritt zu machen. Deshalb meine Frage, was muss ich anstellen, um mein Schwiegersohn ins Bett zu bekommen.

Als mein Schwiegervater im Geschäft war ging ich runter und sagte ihr ob sie mir mal ihre Titten zeigt. Erst fragte sie was da soll und so dann machte sie es doch. Htten letztens eine Fete,zuletzt waren nur noch meine Schwiegerma ich und 2 Kollegen über,Schwiegerpa war schon im Bett. Wir waren total besoffen und alle geil da habenwir unsere Schwänze ausgepackt und angefangen vor der ma zu wichsen,sie hat sich dann einen Schwanz nach dem anderem ins Maul geschoben!

Die besoffene geile Sau war nachher richtig vollbesamt! Bin ein 57 Jahre aler Mann. Sie wohnt mit bei uns im Haus. Sie toleriert es und findet es geil. Angefangen hatte alles im Keller. Auf welchem Parkplatz genau kann man deine SM ficken? Die Frau hört sich nach einem echten Hammer an.

Hallo Schwachmaten, was schreibt ihr Perversen hier für einen Mist? Geht in den Puff und lebt eure Phantasien dort aus. Wer fickt den seine über 80 jährige Schwiegermutter, doch nur Perverse. Die wenigsten Meinungen sind doch hier die Wahrheit. Es sollen doch bitte nur die schreiben, die wirklich was erlebt haben. Daraus kann man doch Kapital schlagen. Bitte sucht dringend einen meiner vielen Kollegen auf, ihr habt doch volle Kanne einen an der Waffel!

Mir ist vor Lachen fast die Luft weggeblieben. Hilfe , ich traüme schon länger mit meiner schwiegermutter mal zu ficken oder sie nur mal zu lecken. Sie ist 65 jahre jung und sieht noch verdammt gut aus. Ich habe neulich meiner Frau davon erzählt und sie sagte es würde sie überhaupt nicht stören.

Aber wie sag ich ihr es?? Psychater, lach nur weiter, aber du hast keine Ahnung was das bei mir auslöst. Nur der Gedanke mit meiner Schwiegermutter Sex zu haben ist schon sehr stark. Ichbin so darauf fixiert, das ich fast verrückt werde. Das Problem ist meine Schwiegermutter, sie macht keine Anstalten sich mir zu nähern. OMG ihr seid solche Perversen Schweine! SEX mit der Schwiegermutter?! Hast Du eine Ahnung wie alt wir und wie alt die Schwiegermütter sind.

Also bin ich doch nicht so alleine mit meinem Problem!! Einen Schwanz in den Arsch und einen in die nasse Votze …. Das liest sich so geil und ich merkr das da einige sooo viel glück haben und ihre geile schwiegermütter ficken zu dürfen. Habe schon ewig die träume das zu tun. Ich werde am besten mal nackt rein zufällig auf toilette gehen gehen und dan mit wichsendetr hand rauskommen.

Oh wie geil ich das mir vorstelle. Ficke meine Schwiegermutter schon 25 Jahre. Als ich 20 war und bei der Bundeswehr war, hat Sie mich an einen offenen Sonntag im Auguste verführt. Ich setzte mich auf die Sitzecke zum Fehrsehsschauen als meine Schwiegermutter 43 in Wohnzimmer kam sich zu mir setzte und gleich einen Arm um meine Schultern legte und den Anderen auf meinen Oberschenkel legte. Ich sagte man weis ja nicht ob es recht ist.

Sie sagte ich sollte es mal ausprobieren. Sie stöhte immerwieder Oh Wolfgang ist das schön. Ich legt weiter bis Sie stönend sagt bitte gib mir deinen Schwanz. Sie spreizte bereitwillig die Beine ganz weit und ich rammte meinen knochenharten Schwanz in Ihre geile Fotze und fickte Sie wie ein Berseker.

Wir duschte Uns und Sie kochte Kaffe. Danach war ich schon wieder geil und ich forderte Sie auf sich auf meinen Schwanz zu setzen und mich zu reiten, was Sie auch gerne tat bis wir wieder einen Orgasmus hatten. Wir wiederholten das Ficken an den nächsten 3 Wochenenden am Samstagvormittag da Wir da ungestört waren.

Ich hatte Sie geschwängert. Ich sagte Ihr Sie solle sich von Ihren Mann ficken lassen was er selten tat.

Es klappte Sie sagt kam das Er seinen halb stehenden Schwanz in Ihrer Fotze hatte spritzte er schon ab. Nach 3 monaten hatte Sie dann einen Abgang und Sie nahm dann die Pille sodas Wir dann nach meiner Bundeswehrzeit bei jeder Gelegenheit unbedenklich ficken konnten.

Es ist einfach geil Mutter und Tochter zu ficken. Hier ist nix armselig…. Am besten noch beide gleichzeitig…während ich die meine frau durchficke schaut die SM zu ….. Sie ist so eine Richtig Dreiloch-Stute…so richtig ab geht sie wenn sie zwei Schwänze gleichzeitig drinne hat …..

Letztens wo es so heiss war besuchten wir meine Schwiegereltern da diese einen Pool im Garten haben! Ich bekamm sofort eine schöne Wasserlatte als ich sie sah,sie stieg dann zu mir in den Pool. Wir begannen rumzualbern,dabei kamm ich Ihr auch sehr nahe so das meine immernoch prallgefüllte Badehose an Ihr vorbeistrich!

Als sie bemerkte was sich da unten bei mir tat lachte sie und fragte ob das mein Unterseerohr sei und es nun ausgefahren ist!

Ich bejahte und erzählte Ihr das es noch ein Ziel suche! Sie lächelte mich an drehte sich um und stellte sich am beckenrand hin ohne ein Wort zu sagen! Ich trat näher an sie heran drückte mein becken an Sie ,als keinerlei negative reaktion kam holte ich meinen Schwanz aus der Badehosen und rieb ihn unter wasser direkt an Ihrem im Badeanzug steckenden Arsch! Dann schob ich ihren Badeanzug beiseite und schob ihr meinen Schwanz in die Fotze! Sie stöhnte dabei leicht auf und ich fing an sie unter wasser zu ficken und das geile war der zusätzliche reitz das jederzeit mein SWvater oder meine Frau uns hätten erwischen können!

Ich fickte sie immer heftiger bis sie auf einmal fragte ob ich Ihre Mundfotze mal richtig ficken wolle! Ich war sehr erstaunt über diese frage und verwirrt da ich sowas von einer Frau nicht kannte! Ich bejahte und sie sagte ich solle mitkommen! Wir stiegen aus dem Pool und gingen ins gartenhäuschen wo ich ihr sagte das ich sie nackt sehen wolle,sie entkleidete sich und kniete sich dann vor mir!

Komm fick mich in den Mund! Diese Worte vergesse ich nie,ich fragte noch ob ich vorsichtig sein solle ,sie verneinte! Es dauerte nicht lange und ich spritzte ihr den ganzen Saft in ihren rachen!

Danach zogen wir uns an und gingen wieder Schwimmen! Seit diesem Tag ficken wir so oft es geht! Seit über 30 Jahren bin ich geil auf Maria, sie ist nun 80 und geil, ich 60 und saugeil, auf ihre grossen Brüst 80 DD auf Ihren geilen Arsch, ihre drallen Schenkel, ihre Röcke Kleider, ihre Strumpfhosen, ja ich hab nir ihre getragene Unterwäsche angezogen und oft hineinhewichst, ihre Slips im Schritt ausgeschleckt, auch mit 75 Jahren wurde sie noch feucht.

Sie ist seit 30 Jahren Witwe hatte lose Bekanntschaften, von einem wusste ich, sie hat kaum Schamhaare aber riesige Schamlippen, innere wie äussere. Vor 12 Wochen wurde ich nun an der Prostata operiert, 2 Jahre lang spielte sich medikamentenbedingt Sex nur in meinem Kopf ab, der Schwanz rührte sich nicht.

Kaum war ich 2 Wochen aus der Klinik raus rührte sich das Teil, wurde Knüppelhart, dem Urologen hatte ich etwas vorgestöhnt und bekam von ihm eine 4er Probepackung Viagra Nun war ich auf dem Weg zurück und fuhr bei Maria vorbei, sie war leicht angetrunken, trug einen kurzen Kittel, drunter eine glänzende Strumpfhose und ein Korselett.

Sie umarmte mich und drückte sich an mich, ich spürte ihre Rieseneuter, ihre geilen steifen Zitzen. In meiner Hose tat sich etwas, der Schwanz wurde steif. Maria war nicht nur angetrunken, sie war voll, lachte mich an und sagte, willkommen im Club der impotenten, inkontinenten alten Säcke, mach Dir nix draus, ich pisse mir auch ab und zu ins Höschen, macht doch nix. Ich packte ihr an den geilen Arsch, zog ihr den Kittel hoch und streichelte ihre geilen bestrumpften Arschbacken.

Was soll das sagte sie, willste eine alte Frau geil machen? Du impotentes Schwein, lass das, das macht mich scharf, dann muss ich es mir gleich wieder selber machen. Sie wollte mich wegstossen, ich blieb stehen, sie fiel auf die Couch, sie entblösste ihre Schenkel total, sie trug ein Korselett im Schritt zu öffnen und die glänzende Strumpfhose sonst nix drunter. Beides war im Schritt nass, vollgepisst. Ja schau nur sagte sie, das ist nicht nur pisse, meine Fotze ist auch total nass, bevor Du kamst hab ich onaniert.

Dann mach weiter sagte ich, los zeige wie Du es Dir besorgst. Und Du sagte sie was ist mit Dir? Willst Du mir Deinen Schlappen zeigen? Wenn Du könntest würdest Du mich wirklich ficken sagte sie, Du altes Schwein, gut das Du impotent bist.

Sie öffnete es schnell, ich nehm ihre Hand legte sie auf meinen Steifen, sie erstarrte, er ist ja wirklich steif, Slip runter, sie fasste das Teil an und wichste ihn, los lecke ihn sagte ich nimm ihn in den Mund. Sie tat es es war so geil, abspritzen war ja nach der OP nicht mehr aber es kam mir trotzdem. Dann war hre Fotze dran, erst geleckt, dann ein Loch in die Strumpfhose gerissen und den Steifen zwischen ihre riesigen Schamlippen reingeschoben, ich hab sie solange gefickt, bis es ihr 3 mal gekommen war, ich kam noch 2 Mal.

Dann kam mir die Idee, die Viagra musste her eine halbe Pille 20 Minuten später konnte fickte Maria noch einmal in den Mund dann in die Fotze und anschliessend auch noch in den noch jungfräulichen Arsch.

Seit dem snd 3 Jahre vergangen, Maria wohnt mittlerweile bei uns im Haus und ich ficke sie bei jeder Gelegenheit. DerGedanke das sie mir im Treppenhaus einen bläst und ich sie im Treppenhaus ficke und ihre alte Nachbarin das alles durch den Spion sehen kann geilte mich auf, ich holte den Schwanz aus der Hose und zog sie in den Hausflur sagte los blas mir einen Schwiegermutterfotze bevor ich Dich ficke, Katharina soll ruhig zusehen wie ich Dich ficke.

Das machte Maria auch völlig geil ja los fick meine nasse Fotze. Ich bin so geil. Und siehe da, Katharina war hinter der Türe und lauschte man war das geil, beim nächsten Mal muss sie mitmachen. Die Rollenverteilung bei meiner Frau und mir ist im Bett klar verteilt, mein Frau dev. Das ist wohl bei einem Frauenplausch auch mal zu meiner SM durchgedrungen, denn vor ca. Sie wussten aber nicht wie sie das angehen.

Tja was soll ich sagen, meine Schwiegermutter ist inzwischen eine absolut hörige, extrem belastbare Sklavenfotze und steht meinem Schwiegervater und mir für alles widerspruchslos zur Verfügung. Details wären an dieser Stelle zu ausführlich. Ich lese gerne hier alle Artikel zu Schwiegermutter und Schwiegervater ficken. Bin eine 52 jährige Frau und ficke seit 6 Jahren mit meinem Schwiegersohnn und möchte keine Minute mit ihm missen und habe 0 Gewissensbisse.

Er erfüllt alle meine Wünsche und ich seine. Ficken bis zur Extase. Wie ich meine Schwiegermutter mit dem Nachbarn zu Ficken überlistete.

Ich bin 38, Schwiegermutter ist 55, Schwiegervater ist 67, Tochter meine Frau ist Ich bin seit 14 Jahren verheiratet und ficke meine Schwiegermutter seit ca. Das geht nur, da meine Schwiegervater 3 Schmuck und Uhrenläden besitz und er und meine Frau ganztägig im Gesschäft sind.

Muss noch vorab erwähnen, das ich mich mit meiner Schwiegermutter schon seit Unseren ersten kennenlernen super verstehe. Ich tanzte fast den ganzen Abend nur mit meiner Schwiegermutter und ich merkte das Sie immermehr einen engen Körperkontakt suchte.

Wir sahen Uns an und merkten das Wir das Selbe wollten. Ich sagte zu Ihr, das nichts lieber tuen würde. Da ich am nächten Tag Sonntag einen Termin Vormittags zwecks Wohnungsbesichtigung hatte bin Makler wollte ich so früher gehen und bot mich an Sie nachhause zu fahren.

Als Wir angekommen waren sagte Sie zu mir komm mit rein. Ich setzte mich ins Wohnzimmer, Sie verschwand ins Bad und kam nach wenigen Minuten in einen atemberabenden Strapsgarnietur ohne Slip zurück. Sie nahm mich an der Hand und führte mich in Schlafzimmer, Ich zog mich aus und Wir sanken auf das frazösisches Bett. Nach wenigen Minuten fing Sie am ganzen Körper zu zittern an und es kündigte sich heftiger Orgasmus an, der auch gleich eintratt. Es dauerte nicht lange und es kündigte sich schon Ihr zweiter Orgasmus an.

Ich konnte mich auch nicht länger zurück halten und besamte Sie wärent Sie Ihren Orgasmus hatte. Sie erzählte mir das Ihr Mann seit 2 Jahren impodent ist und keine sexuelle Fantasie hat und da Sie mich sehr gerne hat schon lange davon träumt was jetzt passiert ist.

Seit dieser Zeit ficken Wir regelmässig mal die Woche Nachmittegs. Nun zu dem Geschehen vor 3 Monaten. Ich war wie so offt zum Ficktreff bei meiner Schwiegermutter vorgefahren und als ich ausstieg stand der Nachbar Er ist 60 und ein pensonierter Lehrer meiner Schwiegermutter vor seiner Eingangtür.

Da er ein guter Bekannter von mir ist sind beide im selben Tennisclub sind Wir schnell ins Gespräch gekommen. Nach belanglosen Themen kam das Gespäch auf meine Schwiegermutter und er wünschte mir grinsend viel Vergnügen bei Ihr.

Ich fragte ihn wie er das meint. Er sagte mir ich brauche keine Bedenken haben, das Irgendjemand etwas von im erfährt und er volles Verständnis hat mit mir. Jeder Mann wäre superscharf auf meine Schwiegermutter. Er erzählte mit, das Er durch Zufall Uns vor einiger Zeit durch das Terassenfenster bei ficken beobachtet habe und er schon lange auf Meine Schwiegermutter scharf wäre.

Er wolle Uns aber nicht erpressen, sonder nur anfragen ob Wir nicht an einen flotten Dreier intressiert wären. Da ich mir schon gelegendlich vorstellte zuzusehen wenn meine Schwiegermutter von einen anderen Mann gefickt wird, sagte ich zu Heinz ich hätte nichts dagegen. Wir beratschlagten und kamen auf eine gute Idee.

Ich würde die Terassentür etwas offen lassen und wenn ich die Karin von hinten ficke winke ich Heinz rein, ziehe meinen Schwanz raus und lasse Heinz meine Schwiegermutter weiterficken.

Ich ging ins Haus und wie immer ging ich und meine Schwiegermutter ins Wohnzimmer. Ich öffnete unbemerkt die Terassentür einen Spalt. Nach wenigen Minuten kniete Sie sich auf Coutsch und streckte mir Ihren Strammen geilen Hintern erwartungsvoll endgegen. Mit einen kurzen Blick zur Terasse sah ich schon Heinz an der Tür stehen wie er seinen dicken prallen Schwanz wichste. Ich winkte Ihn rein und er stand gleich hinter mir. Meine Schwiegermutter fing schon wieder stöhnend zum zittern an, ich zog meinen Schwanz aus Ihrer Möse und Sie sagte gleich tue Ihn wieder rein und fick wieter.

Ich tratt neben meine Schwiegermutter, Sie erschrack drehte den Kopf und fragte Heinz was machst Du da. Er sagte halt still ich ficke Dich jetzt ordendlich durch Du geiles Luder.

Ich setzte mich auf die Rückenlehe des Coutsches und forderte meine Schwiegermutter auf meinen Schwanz zu blasen was Sie auch gerne tat. Ich sah, das Heinz auch bald abspritzen würde und forderte in auf zu einen Stellungswechsel bevor Er abspritz. Ich sagte zu Heinz ich ficke Sie wieder an und Du kannst Sie dann besamen wenn Sie auch wieder kommt. Ich fickte nun meine Schwiegermutter wieder kräftig und Heinz lies sich seinen Schwanz von Ihr blasen.

Ich sagte Heinz die Karin ist gleich wieder so weit. Er stieg von coutsch und fing gleich an Sie weiter hart zu Ficken. Ich befeuchtet meine Finger mit dem Mösensaft meiner Schwiegermutter und massierte Ihre Anuskrotte kräftig. Ich merkte, das Beide bald Ihren Orgasmus haben werden und konnte mich nicht beherrschen stieg in die Hocke über den Arsch von meiner Schwiegermutter setzte meinen Schwanz an der Anuskrotte an und presste meinen 20 cm Schwanz bis zum Anschlag in Ihren geile Arsch.

Sie schrie laut auf und wurde gleichzeitig von einen nicht enden wohlenden Megaorgasmus durchgeschüttelt der Sie in Extase versetzte. Ich ging ins Bad um meinen Schwanz zu säuber und ging dann wieder ins Wohnzimmer.

Ich beteitigte mich daran und Wir lutschten Beide Ihre harten Nippeln. Sie zeigte durch Ihr Stöhnen, das Sie schon wieder geil wurde.

Sie bekam auch bald wieder einen Heftigen Orgasmus bei dem ich Sie mit einer vollen Samenladung besamte. Karin ging ins Bad und tuschte sich. Karin kochte noch Kaffee den Wir dann dranken und Heinz und ich wurden schon wieder geil auf Karin. Sie merkte Es, da Unsere Schwänze schon wieder standen.

Sie fragte seit Ihr dauergeil. Ich für meinen Teil bin befriedigt und erschöpft. Sie sagte Ihr gebt ja doch nicht nach. Sie ist zuerst auf Heinz gestiegen und nachdem ich den Heinz seinen nicht mehr so festen Schwanz in Possition gebracht habe schluckt Ihre Fotze seinen Schwanz und Sie begann auf Heinz seinen Schwanz zu reiten.

Nach einiger Zeit kletterte Sie auf meinen Schwanz um zu reiten. Ich schaute auf die Uhr und stellte fest, das Unsere Fickorgie 2 Stunden gedauert hatte. Sie sagte gelegendlich schon aber es ist halt nur reiner Pornoficken und es fehlt Ihr das Zährtlichkeit vor und nach den ficken so wie es zwischen Uns ist. Sie fragte noch ob Heinz seinen Mund halten wird wegen Uns. Sie sagte das ist ja nett von Ihm aber öffters als einmal die Woche mit Ihn zu ficken wäre Ihr zuviel.

Sie sagte noch, als mich Heinz fickte und Du mich anal nahmst hatte ich einen Orgasmus wie noch nie. Ich sagte Ihr das Wir das gerne wiederholen können und ich Sie in Zukunft weiterhin alleine zärtlich ficken werde. Ich rief am nächsten Tag heinz an und teilte Ihn die Endscheidung meiner Schwiegermutter mit.

Er hat sich unheimlich gefreud und sich immerwieder bedankt und meiner Schwiegermutter ausrichten lassen, das er kein Sterbenswörtchen preisgeben werde. Hallo Uli, ich finde es ja ganz schön fies wie Du Deine Schwiegermutter behandelst. Ich glaub Sie würde sich normal nicht von Ihren alten geilen Nachbarn ficken lassen. Du hast gar nicht begriffen, das Sie Dich nicht nur sehr gerne hat sondern das Sie Dich liebt und Sich deshalb den alten geilen Bock Heinz hingibt um Dich nicht zu verlieren.

Wenn es Ihr nur ums Ficken gegangen wäre hätte Sie bestimmt schon viel früher Jemanden gefunden als Dich. Was der scheinheiligen Aussage von Heinz betrifft, Er würde Euch nicht verraten oder erpresse, so ist die Frage ob Ihr an einen flotten Dreier intressiert seit schon eine Erpressung.

Ich glaub auch, das Ihn einmal die Wochen auf dauer nicht genügt. Ich bin bestimmt nicht prüde habe selber seit 6 Jahren ein reines Fickverhältnis mit meinen Schwiegersohn.

Er ist 35, ich bin 52 und der Grund ist der Selbe wie bei Deiner Schwiegermutter. Nur mit meinen Schwiegersohn ist Es nur ein geiles Fickvergnügen. Er kann Euch ja jetzt nicht mehr erpressen, da Er schon öfters mit Euch gefickt hat und bestimmt nicht will das seine Frau davon erfährt. Deiner Schwiegermutter genügst Du bestimmt voll und ganz was das Ficken anbetriff. Lass Dir meine Worte durch den Kopf gehen. Hut ab Ellen, das ist alles richtig was Du sagst.

Auch Dir viel Spass mit deinem Schwiegersohn. Meine SM will immer noch nicht. Sie hat es nicht verstanden was ich will, bzw. Sie hat selber seit vielen Jahren keinen Sex mehr, das scheint Sie aber auch nicht zu stören. Ist schon blöd wenn man jahrelang immer an sie und die eine Sache denkt. Du hattest recht, Sie läst sich nur wegen mir vom Nachbar Heinz ficken.

Sie ekelt sich auch oft vor Ihm. Sie hat mir auch gesagt, das Sie sich schon in mich verliebt hat als Ihre Tochter mich vorgestellt hat. Darauf hin habe ich den Heinz angerufen und Ihm mitgeteilt das Wir Uns nicht mehr zum Ficken treffen. Er hat sauer reagiert und gemeint, das Er damit nicht einverstanden ist und auch gedroht Karins Mann anonym einen Wink zu geben. Worauf ich Ihn sagte, dann werden Wir Deiner Frau auch bescheid geben und das ich über Handy Fotos gemacht habe wie Er meine Schwiegermutter auf den Wohnzimmertisch gefickt hat.

Ich dachte, damit wäre die Sache erledigt. Doch 2 Tage später eskalierte die Sache. Sie sagte der Heinz war da und hat Sie vergewaltigt. Ich fuhr gleich zu Ihr und Sie erzählte mir weinend folgendes. Ich bin wie immer um Als ich die Badezimmertür öffnete stand plötzlich Heinz nackt vor mir mit seinen dicken prallen Schwanz. Er drehte mich auf den Rücken knetete hart meine Brüste. Ich presste meine Beine zusammen. Ich flehte in an aufzuhören doch er kniete sich auf meine Oberschenkeln bis ich sie öffnete.

Er sagte noch, so mein geile Luder, ich habe Viagra genommen und werde Dich ordendlich durchficken. Gleich darauf rammte er brutal seinen steinharten Schwanz in meine Möse legte sich auf mich und packte mich an den Brüsten und fickte mich hart, das mir fast die Luft wegblieb.

Nach kurzer Zeit besamte er mich grunzend und fickte weiter. Ich merkte das mein Körper reagierte und spürte das ich bald einen Orgasmus bekomme den ich unterdrücken wollte aber es gelang mir nicht. Er sagte, na also meine Fickstute bist ja auch gekommen. Er fickte eine zeit lang anal dann ging er über mich in die Hocke und fickte mich abwechselt anal und vaginal. Ich dachte er hört jetzt auf und wollte aufstehen. Aber er hielt mich fest und sagte mein Knüppel steht noch für eine Ficknummer.

Er band mich los, duscht und sagte so geil hat er noch nicht gefickt und das könnten Wir öffters machen. Ich sagte Ihm das ich es Dir sage, das Er mich vergewaltigt hat. Darauf lachte er gemein und meinte, da juckt Ihn wenig. ER versprach, das er nicht mehr kommen wird.

Ich bereue sehr das ich mich mit Heinz eingelassen habe. Da am Wochenende mein Schwiegervate und seine Tochter meine Frau auf eine Schmuckmesse fuhren verwöhnte ich meine Schwiegermutter in einen Sternerestauran, danach fuhren Wir zu Ihr und ich Fickte Sie zärtlich die halbe Nacht und Wir verliesen erst am Sonntagmittag das Bett.

Ich bin seit dieser Sach noch viel zärtlicher zu meiner Schwiegermutter und verwöhn Sie wie ich nur kann. Werde niemehr einen anderen Mann an Sie ranlassen. Hallo Fleur, beschreib doch mal, was du so in den letzten 6 Jahren bei deinen Ficks erlebst. Das macht mich unheimlich an, wenn Du schreibst, das du hier gerne liest. Genauso geht es mir auch. Möchte durch eure Erfahrungen angeregt werden und selbst einiges ausprobieren.

Auf deine Erlebnisse und Erfahrungen bin ich total neugierig. Aber auch Bonn gefällt den beiden sehr: Ist der Jährige psychisch krank, weil er als Kind Zeuge eines Horrorunfalls wurde? Eine Beamtin wurde bei einem Einsatz leicht verletzt. Welche Website-Variante möchten Sie nutzen? Bonn - Verrückte Zeitreise. Wie Sie mit der Abocard kräftig sparen. Derzeit acht Kilometer Stau:

Du bist hier:

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.