Imperial Cleaning

Der Inhalt

Nach der Abdankung Kaiser Karls V.

Point of View Dynamics 365: Die Zukunft digit ...

Universitätsbibliothek

Um Schummeleien zu vermeiden, werden für jede Prüfung Bögen in einer anderen Farbe ausgegeben; zuständig dafür ist die Druckerei. Aus dieser soll das Papier vorab herausgegeben worden sein — möglicherweise gegen Geld, wie in Hochschulkreisen vermutet wird. Die Geständnisse sollen inzwischen auch der Stuttgarter Staatsanwaltschaft vorliegen.

Diese hatte Ermittlungen wegen des Verrats von Dienstgeheimnissen gegen den Professor und wegen Anstiftung dazu gegen die Studentin aufgenommen. In diesem Zusammenhang wurden auch Wohnungen sowie ein Büro in der Hochschule durchsucht.

Eine Behördensprecherin teilte mit, derzeit würden die dabei sichergestellten Daten und Beweismittel gesichtet und ausgewertet. Von dem Professor, einem Juristen, war auf Anfrage keine Stellungnahme mehr zu erhalten. In Ludwigsburg wird inzwischen nicht mehr damit gerechnet, dass er an die Beamtenhochschule zurückkehrt. Bei den Querelen um die frühere Rektorin Claudia Stöckle war der Dozent eine Schlüsselfigur; auch die von der Wissenschaftsministerin Theresia Bauer Grüne eingesetzte Kommission hatte ihn als besonderen Unruheherd eingestuft.

So hatte er eine später als unbegründet eingestufte Strafanzeige gegen Stöckle erstattet. All dies sei folgenlos geblieben und habe bei dem Professor wohl den Eindruck gefestigt, er habe keinerlei Konsequenzen zu befürchten, hört man in Hochschulkreisen.

Die betroffene Studentin wehrt sich inzwischen gerichtlich gegen ihre Suspendierung, die sie als zu einschneidende Konsequenz ansieht. Beim Verwaltungsgericht in Karlsruhe liegen entsprechende Klagen von ihr vor, wie eine Gerichtssprecherin bestätigte. Mit Blick darauf habe die zuständige Oberfinanzdirektion Karlsruhe nun zugesichert, dass die junge Frau wieder an den Vorbereitungen für eine Wiederholungsprüfung — dem sogenannten Crashkurs — teilnehmen darf.

Die Frage, ob die junge Beamtin eine Zukunft in der Steuerverwaltung habe, beantwortete ein Sprecher allgemein: Ob aktiv oder nicht: Ideen und Beitragzahlung, Spende, Aktivität oder Hinweisgeben: Alle profitieren von allem, jedes Mitglied ist wichtig! Material der Verkehrswacht für Kitas bis zum Mofakurs.

Sponsoring ist unsere Aktionsbasis. Unternehmen und Verbände engagieren sich gemeinnützig - bei Kampagnen zur Verkehrs- sicherheit für alle Zielgruppen sind wir gerne Ihr Partner. Verkehrswacht und Partner starten Schulanfangsaktion Landesfinale des Schülerlotsenwettbewerbs Neues Projekt zur Unterstützung der Radfahrausbildung und Jugendverkehrsschulen Rustikale Reklamemarke der Landesverkehrswacht.

In Berlin 3 Jahre von der Idee bis zur Freigabe. Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen: An diesem Zebrastreifen stoppt jeder Autofahrer. Berliner Unfallmeldungen gemischt mit Kriminalitätsmeldungen.

Rätselraten um Anti-Schummel-Papierbögen

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.